Mittwoch, 20.01.2021
20:00 Uhr
Online

MusikZeit: Jo Aldingers Downbeatclub – Video-Premiere

253 Millionen verschiedene Klänge, das errechnete die amerikanische Handelskommission, lassen sich auf einer Hammond B3 erzeugen. Wer Hammondorgel spielt im Jazz, spielt seit jeher dieses bestimmte Modell. So auch Jo(chen) Aldinger. Der gebürtige Stuttgarter, der in Dresden, Bosten und Folkwang studierte, ist Träger des ersten deutschen Hammondorgel-Diploms. Seit 2004 doziert Aldinger an der Dresdner Hochschule für Musik. Mit seinem Umzug in die sächsische Landeshauptstadt ging auch die Gründung seines Trios einher. Mit Konni Behrendt an der Gitarre und Claas Lausen am Schlagzeug erzeugt Aldinger einen lässigen, pulsierenden Groove, der an die 70er-Jahre und an The Meters erinnert. 

 

Aufgezeichnet am 3.12.2020 (die naTo).

Ab 20:00 Uhr auf dem Jazzclub Leipzig YouTube-Kanal & Facebook-Account.

Donnerstag, 21.01.2021
20:00 Uhr
Online

MusikZeit: Duo Krokenberger/Oehl – Video-Premiere

In freien Improvisationen spüren Organist Arno Krokenberger und Altsaxofonist Matti Oehl verborgenen, offenbaren und vergänglichen Klängen nach. Ihre spielerischen Formen erschaffen Musik der Gegenwart und eröffnen neue Deutungsräume. Die beiden Musiker stimmen sich vor dem gemeinsamen Spiel lediglich hinsichtlich über den vagen Stimmungsverlauf während des Konzerts ab – musikalische Absprachen bestehen nicht. Vertrauen, offene Ohren und schnelle Reaktionsfähigkeit dienen ihnen dabei als Basis. Die Sauerorgel in der Michaeliskirche schätzt Krokenberger für ihr spätromantisches Klangideal und für ihre weichen Übergänge. Möglich sind diese durch die pneumatische Spieltraktur der Orgel – unter jeder Taste befindet sich eine Luftverbindung, die direkt ein Signal an die Pfeifen absetzt. Einem ungehinderten Fluss der Ideen in Echtzeit steht nichts entgegen. 

 

Aufgezeichnet am 4.12.2020 (Michaeliskirche)

Ab 20:00 Uhr auf dem Jazzclub Leipzig YouTube-Kanal & Facebook-Account.

21:00 Uhr
UT Connewitz

Destroyer + Band

-abgesagt-

 

Der Sänger mit der einprägsamen Stimme bringt seine Bigband mit, bei der auch das Saxofon und die Trompete nicht fehlen wird.

Freitag, 22.01.2021
16:00 Uhr
Online

MusikZeit: Von Induktionsrädern, Preacher Cords und Rock’n’Roll – Ein Familienkonzert mit und über die Hammondorgel – Video-Premiere

Für alle, die noch nicht bis in die Puppen aufbleiben dürfen oder Konzerte sowieso lieber zur „tea time“ hören! Die Hammondorgel kann so einiges: schmatzen, pfeifen, schnaufen, piepsen, tief dröhnen und hoch flöten. Durch all diese Ausdrucks-und Klangmöglichkeiten der Hammondorgel in Gospel, Rock, Jazz und Soul wird die musikalische Reise mit dem Werner Neumann Electric Trio führen. 

 

Aufgezeichnet am 5.12.2020 (Neues Schauspiel Leipzig)

Ab 20:00 Uhr auf dem Jazzclub Leipzig YouTube-Kanal & Facebook-Account.

20:00 Uhr
Online

MusikZeit: Werner Neumann Electric Trio

Seit Werner Neumann sich der Gitarre widmet, übt er sich im Spagat zwischen Jazz und Rock, was man auch der langen Liste seiner Mitmusiker ansieht. Hier findet man Klavierlegende Richie Beirach neben dem Mothers-of-Invention-Sänger Napoleon Murphy Brock oder den Jazz-Schlagzeuger Adam Nussbaum neben dem Deutschrocker Wolf Maahn. Große Meister der Gitarre wie Wes Montgomery, John Abercrombie oder John McLaughlin liebten ihre Orgeltrios und setzten Maßstäbe für diese Formation. Die Band des Leipziger Gitarristen verbindet diese Tradition mit zeitgenössischem Jazzrock, R&B und Soul.

 

Aufgezeichnet am 5.12.2020 (Neues Schauspiel Leipzig)

Ab 20:00 Uhr auf dem Jazzclub Leipzig YouTube-Kanal & Facebook-Account.

Newsletter abonnieren