Termine

Ed Partyka Jazz Orchestra

Heute, 2. April, 20.30 Uhr die naTo

Ed Parykas Allstars der hippen Szenen aus, Amsterdam, Berlin, Chicago, Prag und Wien: Farbenreiche Arrangements eines der weltweit besten Bassposaunisten und Bandleaders aus Illinois.

Ed Partykas Jazz Orchestra (EPJO für Fans und Eilige) wurde 2007 in Berlin aus der Taufe gehoben – mit einem unverwechselbaren Mix aus „Altstars“ europäischer Bigbands und Newcomern der hippen Szenen aus Berlin, Amsterdam, Wien und Prag. Musiker aus den USA, Deutschland, Österreich, Holland, der Schweiz und aus Tschechien kommen hier zusammen. Mit farbenreichen Arrangements und großer Begeisterung rührt Partyka aus dieser Gemengelage eine so spannende wie ausgewogene Melange.
EPJO oder sagen wir ruhig: Ed Partykas Jazz Orchestra, um zu zeigen, dass wir Fans und keine Eiligen sind, kommt mit dem dritten Album »Hits! Vol.1« nach Leipzig. Sängerin und Komponistin Julia Oschewsky steht dabei im Mittelpunkt des Geschehens. Fürs richtige Mischungsverhältnis aus Eigenkompositionen, Jazz- und Pop-Klassikern sorgen laut Partyka „ein wenig Fado und Indie-Rock.“ Wer von ihm dunkle, depressive mit Dissonanzen angefüllte Musik erwartet, hat sich geschnitten: Die Dinge gestalten sich lichter, heller und ein bisschen hoffnungsvoller als bisher. Aber keine Angst! Geblieben sind seine Liebe zum erdig warmem Brass-Sound und zu den subtilen eher leisen Klarinetten.
Oliver Leicht, Florian Trübsbach, Malte Schiller, Florian Leuschner, Katharina Thomsen (reeds), Felix Meyer, Benny Brown, Gerhard Ornig, Jörg Engels, Suzan Veneman (tp), Linus Bernoulli (hrn), Alois Eberl, Lukas Wyss, Robert Hedemann, Jan Schreiner (tb), Hendrik Soll (p), Paul Imm (b), Reinhold Schmölzer (dr), Julia Oschewsky (voc) & Ed Partyka (comp, arr, cond)
VVK: 12 | 8
AK: 15 | 10
Tickets im VVK bei Culton ›››

Weitere Konzerte

Nubya Garcia
22.10.2022
Oper Leipzig
Trio Amore by Jan König Trio Amore #1
23.10.2022
Libelle
Jazz & Klasse - Gespräch und improvisierte Musik Jazz & Klasse
25.10.2022
Moritzbastei
By Franca Silvestri Animali Notturni & Guests
26.10.2022
Moritzbastei
by Wolfgang Siesling FIRST DATE: Kalle Kalima/ Angela Requena Fuentes/ Roger Kintopf  
26.10.2022
Moritzbastei
Moritz von Oswald Moritz von Oswald
22.10.2022
WERK 2, Halle D
Joe Sache & Nils Wogram by Corinne Haechler Joe Sachse Nils Wogram Duo »Freies Geröll«
23.10.2022
Paul-Gerhardt-Kirche
Morton Subotnick Morton Subotnick – ein audiovisueller Vortrag.
28.10.2022
UT Connewitz
by Jonas Löllmann Tobias Hoffmann Trio
27.10.2022
Stadtbad (Saal)
Knistergeflüster
23.10.2022
Vary
Isaiah Collier by Sonny Dayes Isaiah Collier & The Chosen Few
26.10.2022
UT Connewitz
Trio Amore by Jan König Trio Amore #2
26.10.2022
Barcelona
Jazz für Kinder Jazz für Kinder: LU:V & friends »Takina Takina Taki«
23.10.2022
Ost-Passage-Theater
HÄ by Steffi Narr Hypochondrische Ängste
29.10.2022
Neues Schauspiel
Vagabond Souls by Karl Degenhardt JOHANNES LUDWIG »VAGABOND SOULS« #2
25.10.2022
Horns Erben
James Banner by Dovile Sermokas Festivalprojekt: James Banner »class-work«
25.10.2022
Moritzbastei
Paula Wünsch by Sarah Breitner Stage Night Special: Paula Wünsch »Soothing Squad« 
28.10.2022
Die naTo
for jaimie: Dave Gisler Trio feat. David Murray by Palma Fiacco for jaimie: Dave Gisler Trio feat. David Murray
29.10.2022
Schauspiel Leipzig
for jaimie: 4evaBreezy by SaudadesTourneen for jaimie: 4evaBreezy
29.10.2022
Schauspiel Leipzig
SKYLLA by Monika Jakubowska Skylla
28.10.2022
UT Connewitz
YSOP by Mariola Rukaj YSOP
29.10.2022
Schaubühne Lindenfels

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter