Programm

Konzert

Tau5

Tau5 by Constantin Flux
Tau5 by Constantin Flux
WERK 2

In ihrem gemeinsamen Projekt TAU5 kommen fünf erfolgreiche Musiker der jungen deutschen Jazzszene zusammen: Philipp Gropper am Saxophon, Philip Zoubek an Synthesizern und Keys, Ludwig Wandinger mit Electronic Mix und Editing, Felix Henkelhausen an Bass und Electronics sowie Moritz Baumgärtner am Schlagzeug.

Musikalisch changiert TAU5 zwischen Free-Jazz und Fusion mit beatlastigen Hip-Hop-Elementen – einzelne Parts erinnern an aufwendig produzierte Soundtracks.

In einem kollektiven Prozess aus Komposition, Improvisation und Arrangement finden die fünf Musiker das Vokabular für ihre eigene Klangsprache. Dafür verknüpfen sie vorab erarbeitete Soundpassagen geschickt mit freien Improvisationen. Diese reichern TAU5 wiederum mit bereits editierten Sessions an. Komplexe Drum-Patterns, verfremdete Plug-Ins und natürliche Sounds schaffen dabei eine Atmosphäre, die an Dichte kaum zu überbieten ist. Abschließend geht alles durch die Ohren und Hände von Ludwig Wandinger, der jedes Stück noch einmal nachzieht. Das Ergebnis: Futuristisch, virtuos und mutig!

————————————————————————————————————————–

TAU5 brings together five successful musicians from the young German jazz scene: Philipp Gropper on saxophone, Philip Zoubek on synthesizers and keys, Ludwig Wandinger with electronic mixing and editing, Felix Henkelhausen on bass and electronics and drummer Moritz Baumgärtner. Musically, TAU5 oscillates between free jazz and fusion with beat-heavy hip-hop elements – individual parts are reminiscent of elaborately produced soundtracks.In a collective process of composition, improvisation and arrangement, the five musicians find the vocabulary for their own sound language. To achieve this, they cleverly combine pre-prepared sound passages with jams and passages of free improvisation. TAU5 enriches these in turn with already edited sessions. Complex drum patterns, alienated plug-ins and natural sounds create an atmosphere that is hard to beat in terms of density. Finally, everything goes through the ears and hands of Ludwig Wandinger, who re-edits each piece. The result: futuristic, virtuosic and courageous.

Weitere Konzerte

Ruth Goller & Jonas Dorn
27.10.2022
Altes Stadtbad
First Date Sofia Salvo/Chris Pitsiokos/Frank Gratkowski FIRST DATE: Sofia Salvo/Chris Pitsiokos /Frank Gratkowski 
26.10.2022
Moritzbastei Oberkeller
Maria Reich
27.10.2022
Stadtbad
Laura Totenhagen
27.10.2022
Stadtbad
Carl Wittig by Lukas Diller Carl Wittigs Aurora Oktett
26.10.2022
UT Connewitz
Jan Roth and his homecoming Club
28.10.2022
die nato
Isaiah Collier by Sonny Dayes Isaiah Collier & The Chosen Few
26.10.2022
UT Connewitz
Trio Amore by Jan König Trio Amore
26.10.2022
Barcelona
Jazz für Kinder Jazz für Kinder: LU:V & friends »Takina Takina Taki«
23.10.2022
Ost-Passage-Theater
HÄ by Steffi Narr Hypochondrische Ängste
29.10.2022
Neues Schauspiel
Vagabond Souls by Karl Degenhardt JOHANNES LUDWIG »VAGABOND SOULS« #2
25.10.2022
Horns Erben
James Banner by Dovile Sermokas Festivalprojekt: James Banner »class-work«
25.10.2022
Moritzbastei
Paula Wünsch by Sarah Breitner Stage Night Special: Paula Wünsch »Soothing Squad« 
28.10.2022
Die naTo
for jaimie: Dave Gisler Trio feat. David Murray by Palma Fiacco for jaimie: Dave Gisler Trio feat. David Murray
29.10.2022
Schauspiel Leipzig
for jaimie: 4evaBreezy by SaudadesTourneen for jaimie: 4evaBreezy
29.10.2022
Schauspiel Leipzig
SKYLLA by Monika Jakubowska Skylla
28.10.2022
UT Connewitz
YSOP by Mariola Rukaj YSOP
29.10.2022
Schaubühne Lindenfels
Vagabond Souls by Karl Degenhardt Johannes Ludwig »Vagabond Souls« #1
25.10.2022
Horns Erben
Dard I Door by Sergen Yener & Ferry Mohr Reza Askari & Tanasgol Sabbagh »Dard I Door«
23.10.2022
Ost-Passage-Theater
Moses Yoofee Trio (Support. Tremendous Aaron) by Ibra Wane Moses Yoofee Trio I Support: Tremendous Aaron 
24.10.2022
Werk 2
SOPHE SOPHE »Mine, not mine«
27.10.2022
Stadtbad (Foyer)

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter