Tipps

Jazztage Dresden 2.-15.11.2011

mit Richard Bona, George Duke, Al di Meola, Gonzalo Rubalcaba u.v.m.

Auch in diesem Jahr sind die Jazztage Dresden wieder das größte zusammenhängende Jazzfestival Mitteldeutschlands: „Hören, Sehen, Staunen“ 2011! 
Neben großen Konzerten im Kulturpalast, Schauspielhaus und im Konzertsaal der Hochschule für Musik mit Céline Rudolph, den 3 Bs „Barber, Bilk und Ball“, Auto Auto, Götz Alsmann, Manfred Krug u. a. stehen 2011 vor allem auch die kleinen Konzerte im Mittelpunkt. Stars „hautnah“ erleben: in intimer Atmosphäre mit Al di Meola, Tingvall Trio, Lily Dahab, Richard Bona und Tigran Hamasyan.
Die Weltpremiere des neuen Programms der Gastgeber Klazz Brothers mit der griechischen Sängerin Maria Markesini ist ebenso zu den Jazztagen zu hören wie das exotische Crossover-Projekt „Electrocutango“ aus Norwegen. Jazz-Puristen kommen mit Gonzalo Rubalcaba auf ihre Kosten, Liebhaber des A Cappella können sich auf die grandiose Real Group und die „jungen Wilden“ von Vocaldente freuen. Gleich sechs aktuelle ECHO-Jazz-Preisträger präsentiert das Festival in diesem Jahr
Ein Highlight der diesjährigen Jazztage ist sicherlich die „Funk & Soul Night“ am 11.11. (ab 20.00 Uhr) am Dresdner Flughafen. Als Stargast konnte in diesem Jahr George Duke verpflichtet werden, der als Produzent und Pianist unter anderem mit Michael Jackson und Al Jarreau zusammengearbeitet hat, aber auch mit eigener Band Erfolge feiert. Zuvor beweist die Berliner Band Mo’ Blow, dass Funk Made in Germany genauso in die Beine geht. Die mit dem Berliner Jazz & Blues Award ausgezeichnete Formation um den Saxophonisten Felix F. Falk besticht mit ihrem mitreißenden Konzept zwischen Jazz und Funk. Die "Funk & Soul Night" hat in diesem Jahr das „Rundum-Sorglos-Paket“ geschnürt: sowohl das Parken als auch die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des VVO sind im Eintrittspreis enthalten (Ticket gilt als Fahrschein – die letzte S-Bahn Richtung Zentrum ist nach George Dukes Konzert bequem erreichbar!). Zusätzlich gibt es zum Einlass pro Person ein Freigetränk von Margon oder Köstritzer zur Begrüßung. Der Soundtrack zum Begrüßungsdrink kommt ab 19 Uhr live von der Köstritzer Jazzband. 
Erleben Sie 14 Tage lang bei 36 Konzerten rund 200 Künstler in 17 Spielstätten! Freuen Sie sich mit uns auf 4 Artist Sessions, bei denen wir für nichts, außer für die Improvisationskraft unserer Künstler garantieren können, und bei denen Sie noch spät in der Nacht, Überraschendes zu hören und zu sehen bekommen.  Lassen Sie sich von uns neugierig machen, auf 14 Tage Jazzlounge und die täglichen Jazztreffs im QF (außer Sonntag) – mit freiem Eintritt.
Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen oder über die Tickethotline: (0351) 8627390 bzw. im Internet über www.dresdenticket.de oder www.jazztage-dresden.de

Ähnliche Beiträge

She Just_Left
29.9.2022
mjut
Flashback #30 Curtis Fuller (Mathias Hochmuth)
19.9.2022
Kulturhof Gohlis
Das GEGENkino (08.-18.09.)
8.9.2022
Schaubühne Lindenfels
VARY und IG funk&Soul präsentieren AZYMUTH!
8.9.2022
Westbahnhof Leipzig
Playtime im mjut: Smurd
25.8.2022
mjut
BEATZ IM BLOCK: Babyjoy, LIZ, AUDIO88 & Yassin 
26.8.2022
WERK 2
Bebop Mädchen & Duo Neukirchner Jäckel (Live-Podcast beim Outside Festival)
4.8.2022
GRASSI Museum
Sylvie Courvoisier & Kris Davis by Matthias Heschl 42. Internationales Jazzfestival Saalfelden
20.8.2022
Saalfelden
Routs and Sprouts Festival Roots and Sprouts Festival
15.7.2022
Kulturhalle Leipzig
Zwitschermaschine
17.6.2022
Theaterhaus Schille
“moment’s concept”
10.6.2022
Theaterhaus Schille
mjuzik Festival MJUZIK Festival
24.6.2022
Leipzig
südtirol jazzfestival Südtirol Jazzfestival
24.6.2022
Verschiedene Spielstätten in Südtirol
potentiale Festival (((potentiale))) No.4.
16.6.2022
Kalbe
HMT Stage Night Jonas Müller Trio
28.6.2022
Moritzbastei, Ratstonne
HMT Stage Night Trio Sexy
7.6.2022
Moritzbastei, Ratstonne
HMT Stage Night Lukas Heckers Band
21.6.2022
Moritzbastei, Ratstonne
Victor Gelling's T.P.C.M. Victor Gelling’s T.P.C.M.
24.6.2022
die naTo
Jonas Timm MORBU Jonas Timm MORBU
10.6.2022
die naTo
Florian Hoefner Trio Florian Hoefner Trio »Desert Bloom«
6.6.2022
die naTo
XJAZZ!
4.5.2022
Berlin-Kreuzberg

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter