Termine

Anoushka Shankar »Incredible India«

Gewandhaus, Großer Saal

TIPP

Die Sitar-Spielerin Anoushka Shankar ist derzeit der wohl schillerndste Musikexport Indiens. Dass sie damit in die Fußstapfen ihres weltberühmten Vaters tritt, des Sitar-Virtuosen Ravi Shankar, stört die 1981 in London Geborene keinesfalls: „Er war ja nicht nur mein Vater, sondern auch mein Guru.“ Und so führt sie heute seinen musikalischen Ansatz fort, westliche und östliche Musik zusammenzubringen.

Nach drei traditionellen Sitar-Alben veröffentlichte Anoushka Shankar 2005 ihr bahnbrechendes, selbst produziertes Album »Rise« und zeigte darauf erstmals, wie weit die Möglichkeiten der Sitar reichen können. Seitdem sind ihre Kollaborationen mit unterschiedlichsten MusikerInnen wahre Synthesen aus traditioneller indischer Raga-Musik und moderner westlicher Populärmusik oder Folklore. So vermischte sie in »Traveller« (2011) die spanische Musiktradition des Flamenco mit der indischen Musik, arbeitete in »Traces of you« (2013) mit ihrer Halbschwester Norah Jones (der Eine oder die Andere kennt sie vielleicht) zusammen und lud sich für das gerade erschienen Album »Land of Gold« die Rapperin M.I.A. und den Jazz-Kontrabassisten Larry Grenadier als Gäste ein.

Gemeinsam mit dem MDR Sinfonieorchester und Kristjan Järvi wird sie das Konzert für Sitar und Orchester Nr. 2 »Raga Mala« von Ravi Shankar und zwei Sinfonien von Pyarelal Ramprasad Sharma interpretieren.

MDR Festival of Lights (4.-19.6.)

Weitere Konzerte

HMT Big Band
21.1.2023
Die NaTo
Eva Klesse Quartett by Geraldine Hutt EVA KLESSE QUARTETT – das großes Jubiläumskonzert 
14.1.2023
die NaTo
Clemens Christian Poetzsch
9.12.2022
Horns Erben
Kunz/Diller/Obleser/Stadtfeld
1.12.2022
Subotnik
Werner Neumann trifft… Michael Wollny Werner Neumann trifft… Michael Wollny
10.12.2022
Kulturhof Gohlis
Grund zur Annahme
1.12.2022
Kulturhof Gohlis
Release-Konzert von H. C. BEHRENDTSEN mit Companion Songs (Marco Mlynek & Max Andrzejewski)
7.12.2022
Noch Besser Leben (NBL)
Horace Silver by Dmitri Savitski FLASHBACK #31: Horace Silver (by Olga Resniczenko)
22.12.2022
Werkcafé Kulturhof Gohlis
Gelodert Szabó's Ideal Orchestra Gellért Szabó’s Ideal Orchester
5.12.2022
Die NaTo
HMT Stage Night
31.1.2023
HMT Stage Night
24.1.2023
Moritzbastei
HMT Stage Night
17.1.2023
Moritzbastei
Campus Jazz
14.1.2023
Villa Ida
Jeremy Sassoon’s “Mojo”
12.1.2023
A-Trane, Berlin
HMT Stage Night
10.1.2023
Moritzbastei
HMT Stage Night
3.1.2023
Moritzbastei
HMT Stage Night
20.12.2022
Moritzbastei
Horns[dʒæz]Session
22.12.2022
Horns Erben
HMT Stage Night
20.12.2022
Moritzbastei
EUPHORIUM – AKRZ.K L E Z T°
19.12.2022
naTo
EUPHORIUM – AKRZ.K L E Z T°
18.12.2022
naTo

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter