Termine

36. Jazzfestival Saalfelden (27.-31.8.)

Kongress-zetrum (Saalfelden)

Maja Osojnik (voc), Tony Malaby (ts), Chris Cheek (as), Bob Mazurek (cornet) u.a.

Herrliches Saalachtal, prächtige Bergwelt, fein organisierte Wohlfühlatmosphäre und natürlich Jazzmusiker und -musikerinnen aus aller Welt: Saalfelden ist eine Instanz im europäischen Festivalkalender.

Handgemachtes signalisiert das diesjährige Festival-Motto nicht nur plakativ. Und wie immer gibt es Hochkarätiges und Innovatives. Zu den Musikern aus 13 Ländern, darunter mehr als 40 allein aus den USA, gehören in 31 Konzerten an 6 Spielorten u.a. Steve Coleman, David Murray, Ken Thomson, James Blood Ulmer, Tony Malaby, Mats Gustafsson, Magnus Broo, Ernst Reijseger, Drew Gress, Angelica Sanchez, Rob Mazurek, Matt Shipp, Christian Muthspiel und Eduard Perraud.

Weitere Konzerte

»JAZZRUCK« – KONZERT FÜR DEMOKRATIE
8.8.2024
Die nato
Bloke + Luna Vega
11.7.2024
Noch Besser Leben
Ghostwoman
29.8.2024
Conne Island
Cologne Jazzweek
31.8.2024
Köln
Sandman’s Calling
30.8.2024
Die Tonne (Dresden)
Sing Dela Sing
27.8.2024
Arena am Panometer
Emma Ruth Rundle
26.8.2024
UT Connewitz
Helge Schneider
25.8.2024
Parkbühne
Rotor/ Bikini Beach
24.8.2024
Arena am Panometer
Moka Efti Orchestra
23.8.2024
Geyserhaus
Jazzfestival Saalfelden
22.8.2024
Saalfelden
Mduo Moctar & Takh
20.8.2024
UT Connewitz
Allah Las
19.8.2024
UT Connewitz
Alinae Lumr
16.8.2024
Storkow
Jazzwerkstatt Peitz Jazzwerkstatt Peitz (16.-18.08.24)
16.8.2024
Eisen- und Hüttenwerk Peitz
Mine
16.8.2024
Geyerhaus
Faber
9.8.2024
Parkbühne
Anna Ternheim
2.8.2024
Geyserhaus
Colours of our World: Konzert des Jugendjazzorchesters Sachsen
2.8.2024
Werk 2
Matej Korbelič Quartett
31.7.2024
Blue Note (Dresden)
Etienne Wittich Trio
28.7.2024
Blue Note (Dresden)
EN