JAZzCLUB LEIPZIG JAZzKALENDER

STAX »suboptimal«

© Robert Strehler
die naTo

Preise

VVK: 14/10 € zzgl. Gebühr
AK: 18/14 €

Release-Konzert von »suboptimal«, dem zweiten Album von [schtaks], der Band des Schlagzeugers Max Stadtfeld und das ist alles andere als das, – vielmehr “super-optimal”.

Mit seiner neuen Veröffentlichung »suboptimal« veranschaulicht Schlagzeuger Max Stadtfeld das Phänomen des Kompromisses. Wie in einer Sanduhr fließen die Melodien. Gemeinsam aufgetürmt und niedergerissen von Stadtfelds sensiblen Spiel an den Drums, – unaufgeregt aufgeregt in feinster Begleitung eines spektralen Basses, der sich zwischen den Klangfarben des Kontrabasses und E-Bass bewegt und zusammen mit Gitarre, Saxofon und Flöte einen alternativlosen Bandsound hörbar macht. Kompromisse wurden selten so stark und überzeugend gespielt! Wo sind wir hier? Im Jazz oder doch bei einem Ensemble, das sich intuitiv an den Regalen der zeitgenössischen Musik bedient? Geschmackvoll vereint das Quartett die für es wichtigen Elemente von Musik – „leichtfüßig, kompakt und doch reproduzierbar“! Sich dem vermeintlich rohen, imperfekten, suboptimalenhingebend entsteht etwas, das auf seine Art perfekt ist. Alles in einem Fluss, ohne große Geste. STAX gelingt es, die berüchtigten Erwartungen an das zweite Album mit Leichtigkeit zu übertreffen. Alles super-optimal also; also so wie es sein soll, anders.  

STAX »Mooncake 1«
  • Text: Jazzclub Leipzig e.V.

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter