Programm

Rocket Men

Giacomo Reichl
die naTo

»Twerk & Travel in Space« – der Titel des 2018 erschienenen Albums ist bei dieser intergalaktischen Crew Programm.

Die junge Band Rocket Men entwickelte sich im Frühjahr 2016 aus einer Gruppe von sechs Freunden aus Hamburg, Leipzig und Berlin. Frisch aus dem Jazzstudium geschlüpft und mit großem Interesse an neuen Klängen und Einflüssen siedelt sich die Musik von Rocket Men zwischen Jazz, Dub, Elektronik und HipHop an. Die „Freiheit des Jazz“ ist Anker, die „Unendlichkeit des Universums“ Inspiration für Musik, die einen Blick aus dem All auf den klanglichen Kosmos eines kleinen Planeten wirft. Welche Töne bleiben von der Erde, wenn sie einmal nicht mehr ist? Als musikalische Weltenreisende machen sich die sechs Musiker daran, den eigenen Hintergrund mit allem zu verschmelzen, was ihnen auf ihren Reisen um den Globus begegnet. Unpathetisch und zielgerichtet starten sie ihre Rakete gleich mit dem ersten Akkord in Richtung Weltall. Jenseits der Stratosphäre angekommen drehen sie sich um und blicken gen Erde und lassen mit ihrer musikalischen Expedition ein ganz persönliches Zerrbild der Eindrücke dieser Welt entstehen – ehe sie wieder auf der Erde landen und den Countdown für den nächsten Start herunter zählen.
Lasse Golz (ts), Philipp Püschel (tp, elec), Valentin Mühlberger (synth, kb), Paul David Heckhausen (elec, perc), Bertram Burkert (g, b), Felix Dehmel (dr)
Zur Homepage der Band. 
Zur Facebook-Veranstaltung.
Rocket Men auf Instagram. 

Weitere Konzerte

Naïma Mazic & Haggai Cohen-Milo »of(f) rhythm«
5.10.2021
Schaubühne Lindenfels
Philippos Thönes
30.9.2021
Musikalische Komödie
Alma Naidu & Band
2.10.2021
Opernhaus
Evi Filippou © Markus Lackinger.jpg Filippou / Heuken / Tanrikulu
1.10.2021
Musikalische Komödie
KID BE KID »Lovely Genders«
1.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Giocondo / Ramoser / Sberveglieri »Sugar«
5.10.2021
Schaubühne Lindenfels
Karch | Ní Bhriain | Rumsch | Wójcik »Celestially Light I«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sonia Loenne »MOVING IN«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Hausmann / Paas / Wodni »(SK)IN – SIDE – OUT«
6.10.2021
Altes Stadtbad
H. C. BEHRENDTSEN »Synkopen«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Karch | Rumsch »Celestially Light II«
7.10.2021
die naTo
I T O E »slip of success«
8.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Bummelkasten
9.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Tanasgol Sabbagh I Linda-Philomène Tsoungui »with the lights out, it’s less dangerous«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Nick Dunston »The Floor is Lava!«
7.10.2021
UT Connewitz
MINIM feat. Sainkho
7.10.2021
die naTo
Jaga Jazzist
8.10.2021
Werk 2 (Halle A)
PoLy-Mirrors / a re-performance of feminine diagonals
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Prozessor
8.10.2021
Theaterhaus Schille
Euregio Collective »FLOATING: Reflections On Water«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sam Hylton
5.10.2021
die naTo

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter