Programm

Konzert

Moritz Sembritzki & Das VIELE – Brassband der HMT Leipzig »Tristan und Isolde«

Foto: Promo
Horns Erben

Blechern-zappaeskes Musikdrama in 45 Minuten mit langer Zugabe

Was passiert, wenn eine Marching-Band aus 20 musikverrückten Jazzstudierenden die hochdramatische Wagner-Oper »Tristan und Isolde« inszeniert und die Musik von einem jungen Komponisten arrangiert wird, der Frank Zappa und Grandmaster Flash zu seinen musikalischen Vorbildern zählt?
König Marke (Tuba) ist bestürzt darüber, die ihm versprochene Isolde (Sopransaxophon) in flagranti mit Tristan (Posaune) zu ertappen, während der Verräter Melot (Tenorsaxophon) feixend am Rand steht und Brangäne (Klarinette) voller Schuldgefühle versucht, die Gemüter zu beruhigen. Die Musiker und Musikerinnen der Hochschule für Musik und Theater Leipzig schlüpfen in wahrhaft neue Rollen und bekommen Gelegenheit, auch ihre schauspielerischen Qualitäten zu zeigen. Bei allem Augenzwinkern wird dabei die musikalische Größe des Werks nicht verhöhnt, sondern gefeiert.
Moritz Sembritzki – Komposition
Vincent Bababoutilabo – Piccoloflöte
Hannah Kirchner, Gustav Geißler – Flöte
Christoph Klan, Annekathrin Eckart – Klarinette
Martin Hanisch – Bassklarinette
Philipp Sebening, Elisa Wagler-Wernecke – Sopransaxophon
Marina Gerlach, Moritz Schaller, Benjamin Napravnik – Altsaxophon
Wencke Wollny, Henrik Baumgarten – Tenorsaxophon
Luise Volkmann – Baritonsaxophon
Patrick Schanze, Luke Strange, Hans Knudsen – Trompete
Antonia Hausmann, Ludwig Kociock, Julian Schließmeyer – Posaune
Florian Fahr – Bassposaune
Mathias Hochmuth – Sousaphon
Mark Hempel, Yoann Thiemann-Beaucé – Gitarre
Philipp Scholz, Hans Otto, Fiete Wachholz, Philip Theurer – Schlagzeug
Das Konzert bei facebook https://www.facebook.com/events/145740868961837/ 

Weitere Konzerte

Naïma Mazic & Haggai Cohen-Milo »of(f) rhythm«
5.10.2021
Schaubühne Lindenfels
Philippos Thönes
30.9.2021
Musikalische Komödie
Alma Naidu & Band
2.10.2021
Opernhaus
Evi Filippou © Markus Lackinger.jpg Filippou / Heuken / Tanrikulu
1.10.2021
Musikalische Komödie
KID BE KID »Lovely Genders«
1.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Giocondo / Ramoser / Sberveglieri »Sugar«
5.10.2021
Schaubühne Lindenfels
Karch | Ní Bhriain | Rumsch | Wójcik »Celestially Light I«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sonia Loenne »MOVING IN«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Hausmann / Paas / Wodni »(SK)IN – SIDE – OUT«
6.10.2021
Altes Stadtbad
H. C. BEHRENDTSEN »Synkopen«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Karch | Rumsch »Celestially Light II«
7.10.2021
die naTo
I T O E »slip of success«
8.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Bummelkasten
9.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Tanasgol Sabbagh I Linda-Philomène Tsoungui »with the lights out, it’s less dangerous«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Nick Dunston »The Floor is Lava!«
7.10.2021
UT Connewitz
MINIM feat. Sainkho
7.10.2021
die naTo
Jaga Jazzist
8.10.2021
Werk 2 (Halle A)
PoLy-Mirrors / a re-performance of feminine diagonals
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Prozessor
8.10.2021
Theaterhaus Schille
Euregio Collective »FLOATING: Reflections On Water«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sam Hylton
5.10.2021
die naTo

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter