News

29.9.2013

Auftakt nach Maß

»Festival« beginnt mit »Fest« – und auch der Beginn der Jazztage gestern war uns ein Fest. Gestern Abend sind die Leipziger Jazztage mit der Verleihung des Leipziger Jazznachwuchspreis und zwei wundervollen Konzerten in die 37. Runde gestartet. 

Das UT Connewitz, dem dieser Benefizabend gewidmet war, platzte aus der einen oder anderen Naht, über 200 Besucher und Besucherinnen hörten zunächst Glückwünsche von Kulturbürgermeister Michael Faber und Jazz-Experte Bert Noglik: erst an den Jazzclub für die Auszeichnung mit dem Spielstättenprogrammpreis, dann (und vor allem) an Eva Klesse, die den Leipziger Jazznachwuchspreis der Marion Ermer Stiftung entgegennahm. Die junge Schlagzeugerin spielte im Anschluss mit ihrem Quartett das Preisträger- und Festivalauftakt-Konzert – und eine lautstark geforderte Zugabe. Danach präsentierten die Jazztage und der Deutschlandfunk Eric Schaefer + The Shredsz auf der Bühne des einhundert Jahre alten Kinos in Leipzig-Connewitz. Mit dem Programm »Who is afraid of Richard W.?« deutete das Quartett um Eric Schaefer an, was das Publikum noch bis 6. Oktober unter dem Festival-Motto »Siggi und der gelb Hai« zu erwarten hat: Richard Wagner, aber ganz anders – in einigen Projekten dann auch durch die Brille Frank Zappas betrachtet. Anlass dafür geben der 200. Geburtstag Wagners und der 20. Todestag Zappas, dessen parodistischer Umgang mit Wagner Ausgangspunkt für die Programmgestaltung war. So tritt nun der größte Held der deutschen Spätromantik, Siegfried aus dem Nibelungenlied, nicht gegen einen Drachen an, sondern gegen den gelben Hai aus Zappas letztem Album »The Yellow Shark«. Dabei sein werden u.a. Joshua Redman, Carla Bley, Bugge Wesseltoft & Henrik Schwarz feat. Dan Berglund, Heinz Sauer & Michael Wollny. das Konzert von DEKAdance am 6. Oktober wurde auf 20 Uhr vorverlegt.

Ähnliche Beiträge

Carl Wittig by Lukas Diller Carl Christian Wittig erhält Jazznachwuchspreis 2022!
23.9.2022
Line-up Allgemein
VVK Start Unser Vorverkauf geht los!
14.9.2022
Allgemein
Jamie Branch Ruhe in Frieden, Jaimie.
24.8.2022
Line-up Allgemein
Early Bird Festivalpass
23.8.2022
Allgemein
OPEN CALL Leipziger Jazztage 2022 Open Call »Talkin ’bout my generation«
15.6.2022
Allgemein
Bewerbt Euch!
3.1.2022
Allgemein
Festivalprogramm veröffentlicht!
25.8.2021
Leipziger Jazztage treffen Südtirol Jazzfestival!
21.6.2021
Leipziger Jazztage 2020 als »Festival des Jahres« ausgezeichnet.
7.6.2021
OPEN CALL »Body Time«
9.4.2021
Kosack / Scholz »Contact«
12.10.2020
Line-up
Arne Reimer »American Jazz Heroes« & Antonia Hausmann Solo
12.10.2020
Angelika Niescier / Alexander Hawkins
12.10.2020
Die Ernte
12.10.2020
Space Shuttle #1
12.10.2020
Beilschmidt / Rom »Rumors from an Aeolian Harp«
12.10.2020
Simin Tander new quartet »Unfading«
12.10.2020
Wild Brush
12.10.2020
Line-up
GÖTZE | ROHMER | SIPPEL | ZWINZSCHER 〉〉 H3!MA? 〈〈
12.10.2020
Satelliti
12.10.2020
Robert Landfermann Solo
12.10.2020

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter