Termine

20. Festival LeipJAZZig

UT Connewitz

T I P

Spielvereinigung Sued & Claudio Putin »Berge versetzen

Konzert für Solo-Klarinette, Gesang und Jazzorchester«

Simon Bodensiek (as, fl, cl), Evgeny Ring (as, fl), Johannes Moritz (ts, fl, cl), Sebastian Wehle ts, cl), Florian Leuschner (bs, bcl), Andreas Uhlmann, Julian Schließmeyer, Stephan Krause, Antonia Hausmann (tb), Matthias Büttner (btb), Konrad Schreiter, Sebastian Haas, Vincent Hahn, Roland Heinze, Tim Jäkel (tp), Werner Neumann (g), Florian Kästner (p), Philipp Rohmer (b), Philipp Scholz (dr) & Claudio Puntin (cl, acl, bcl, elec, voice)

Zum Jubiläum gönnen sich die Kollegen von LeipJAZZig gleich fünf Festivaltage: zunächst drei große Abende mit großen Besetzungen im UT Connewitz, schließlich zwei Doppelkonzerte im Plan B.
Den Auftakt bestreitet die Leipzig Big Band mit ihrer Gastsängerin Pascal von Wrobllewsky. Die 1999 von David Timm und Frank Nowicky gegründete Bigband präsentiert dabei eigens fürs Festival geschriebene Arrangements (17.3.).
Wie u.a. bereits zum 15. LeipJAZZig-Festival trifft das von Stephan König geleitete LeipJAZZig-Orkester auf Thomas Morgenstern, der vielen als einer der führenden deutschen Akkordeonspielern in Tango, Jazz und Weltmusik gilt (18.3.).
»Berge versetzen« wollen am dritten Festivaltag dann der Schweizer Klarinettist Claudio Puntin und die Spielvereinigung Sued. Volksmusik und Texte der Luzerner Lyrikerin Sabina Naef fließen hier in kreative zeitgenössische Klänge (19.3.).
Am vierten Festivaltag erfolgt dann der Umzug ins Plan B: das Klaviertrio um Johannes Bigge spielt ausgefeilten, tiefsinnigen „neuen Jazz aus Leipzig“, Nypon Syskon & Erik Leuthäuser präsentieren ihre sehr persönlichen Arrangements traditioneller deutscher Melodien (20.3.).
Einen ähnlichen Ansatz hat auch Jörg Leistners Quartett Four Steps, das den letzten Abend eröffnet, bevor die neu von Michael Breitenbach zusammengestellte Jazzwerkstatt Leipzig frei und konzipiert improvisierend das 20. LeipJAZZig-Festival beschließt (21.3.).

Weitere Konzerte

Verstofflichung – Eine Konzertreihe für improvisierte Musik
5.1.2023
HMT Big Band
21.1.2023
Die NaTo
Eva Klesse Quartett by Geraldine Hutt EVA KLESSE QUARTETT – das großes Jubiläumskonzert 
14.1.2023
die NaTo
Clemens Christian Poetzsch
9.12.2022
Horns Erben
Kunz/Diller/Obleser/Stadtfeld
1.12.2022
Subotnik
Werner Neumann trifft… Michael Wollny Werner Neumann trifft… Michael Wollny
10.12.2022
Kulturhof Gohlis
Grund zur Annahme
1.12.2022
Kulturhof Gohlis
Release-Konzert von H. C. BEHRENDTSEN mit Companion Songs (Marco Mlynek & Max Andrzejewski)
7.12.2022
Noch Besser Leben (NBL)
Horace Silver by Dmitri Savitski FLASHBACK #31: Horace Silver (by Olga Resniczenko)
22.12.2022
Werkcafé Kulturhof Gohlis
Gelodert Szabó's Ideal Orchestra Gellért Szabó’s Ideal Orchester
5.12.2022
Die NaTo
HMT Stage Night
31.1.2023
HMT Stage Night
24.1.2023
Moritzbastei
HMT Stage Night
17.1.2023
Moritzbastei
Campus Jazz
14.1.2023
Villa Ida
Jeremy Sassoon’s “Mojo”
12.1.2023
A-Trane, Berlin
HMT Stage Night
10.1.2023
Moritzbastei
HMT Stage Night
3.1.2023
Moritzbastei
HMT Stage Night
20.12.2022
Moritzbastei
Horns[dʒæz]Session
22.12.2022
Horns Erben
HMT Stage Night
20.12.2022
Moritzbastei
EUPHORIUM – AKRZ.K L E Z T°
19.12.2022
naTo

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter