Samstag
24.10.2020
19:30 Uhr
Kategorie:
Leipziger Jazztage
JAPANIC

JAPANIC

Pianistin Aki Takase setzt mit ihrem deutsch-norwegischen Quartett jünger Generation einen ausdrucksstarken Punkt unter die 44. Leipziger Jazztage.

Die in Japan geborene und seit Mitte der 80er in Berlin lebende Pianistin Aki Takase ist eine der herausragendsten und prägendsten Figuren des zeitgenössischen Jazz! Zusammen mit ihrem deutsch-norwegischen Quartett jünger Generation bringt Takase eingängige Hooks und Freefall-Improvisationen auf die Bühne – dieses Jazzgebräu hat eine berauschende Wirkung!

Johannes Fink – Kontrabass / DJ IIIVibe – Turntabels, Elektronik / Aki Takase – Piano / Daniel Erdmann – Saxofon / Dag Magnus Narvesen – Schlagzeug

VVK 14/20 € zzgl. Gebühr, AK 20/26 €

VVK 16/23 € zzgl. Gebühr, AK 23/30 €

VVK 18/26 € zzgl. Gebühr AK 26/34 €

VVK 20/29€ zzgl. Gebühr, AK 29/38 €

VVK 22/32 € zzgl. Gebühr, AK 32/24 €

VVK 24/35 € zzgl. Gebühr, AK 35/46 €

Newsletter abonnieren