Neuigkeiten
Dienstag,
04.06.2019
Kategorie:
Jazzclub Live
Volker Heuken – HMT Abschlusskonzert

Volker Heuken – HMT Abschlusskonzert

Di 6.4. die naTo 20:30 Uhr 

Julian Bossert (sax), Antonia Hausmann (tb), Volker Heuken (vb), Lukas Grossmann (p), Alex Bayer (b), Jan F. Brill (dr) 

Eintritt frei, Spenden erbeten 

Wenn man Individualität bis zur Spitze entfalten würde, stünde man in seiner Vollkommenheit gänzlich alleine da. Treibt man den Kollektivgeist in die komplette Verschmelzung mit allem um sich herum, so wüsste man vermutlich das eine nicht mehr vom anderen zu unterscheiden. Die Kunst ist beides in gleichem Maße zu vereinen - die Individualität genau so zu betonen, wie das Spiel mit dem Kollektiv. Das Sextett um Volker Heuken gelingt genau dieses Wechselspiel  mit  traumwandlerischer Selbstverständlichkeit, indem jede Spieler*in ihr Instrument mit erstaunlicher Klarheit einzusetzen weiß und sich dabei elegant ins Ganze einfügt. 

Volker Heuken, der als Meisterschüler von Michael Wollny an der HMT studiert und an diesem Abend sein Abschlusskonzert spielen wird, entdeckte mit 17 Jahren das Vibraphon für sich. In den darauffolgenden Jahren bespielte er zahlreiche Jazzclubs des Landes, ist mit verschiedenen Bigbands und Combos auf Tour und ist zu Gast auf namenhaften Jazzfestivals in Deutschland. Grund genug also ihm, Julian Bossert (sax), Antonia Hausmann (tb), Lukas Grossmann (p), Alex Bayer (b) und Jan F. Brill (dr) an diesem Abend einen Besuch abzustatten und sich von den Kompositionen des Sextetts in eine fantasievolle Welt mitreißen zu lassen. 

Julian Bossert (sax), Antonia Hausmann (tb), Volker Heuken (vb), Lukas Grossmann (p), Alex Bayer (b), Jan F. Brill (dr)

Eintritt frei, Spenden erbeten 

Newsletter abonnieren