Neuigkeiten
Donnerstag,
06.04.2017
Kategorie:
Jazzclub Live
Drei vom Rhein »Francesco«

Drei vom Rhein »Francesco«

Frank Zappas drei bis vier Erben vom Rhein mit neuem Album – Pit Hupperten (voc, g), Werner Neumann (g, voc), Helmuth Fass (b, voc) & Alex Vesper (dr, voc)

Donnerstag 6. April | 20.30 Uhr | die naTo

VVK 12/8 Euro, AK 15/10/8 Euro

Seit 1993, dem Jahr, in dem Frank Zappa starb, schlängeln sich die vier(!) lustigen DREI gekonnt zwischen Jazz-, Fusion-, Progressive- und Blues-Rock durch. Zwangsläufig musste das bei den Werken Zappas enden. 2009 zollten sie diesem mit »DVR Plays Uncle Frank« Tribut. Werner Neumann, der Ausnahmegitarrist und Kopf der Band wird seitdem durch den Opladener Pit Hupperten an Gesang und Rhythmusgitarre unterstützt. Im neuen Line-Up entstand die aktuelle Scheibe »Francesco«, eine Art Zwitterwesen. Neben sieben epischen Eigenkompositionen, durchweg im Geiste des Bärtchenträgers, sind da natürlich noch eine ganze Latte „echte“ Zappa-Songs. Die Band als schnöde Covertruppe abzutun, würde ihnen aber nicht gerecht. Die DREI zerschlagen vielmehr die ohnehin schon fragilen Grundgerüste der Zappa-Songs und basteln daraus mit atemberaubender Kreativität an neuen Arrangements, denen sie mit hingebungsvoller Leidenschaft und diebischer Freude ihren eigenen Stempel aufdrücken.

Pit Hupperten (voc, g), Werner Neumann (g, voc), Helmuth Fass (b, voc) & Alex Vesper (dr, voc)

VVK: 12 | 8

AK: 15 | 10

Tickets im VVK gibt's bei Culton ›››

Newsletter abonnieren