Neuigkeiten
Donnerstag,
26.01.2017
Kategorie:
Jazzclub Live
Medusa Beats

Medusa Beats

Jonas Burgwinkels (dr) neues Trio mit Benoit Delbecq (keys) und Petter Eldh (b) – am 26.1.17 halb neun im Telegraph

Das neueste Projekt des Kölner Schlagzeugers Jonas Burgwinkel, das Klaviertrio Medusa Beats, wird als eine Band mit „Monsterbesetzung“ angekündigt. Und tatsächlich, mit Benoît Delbecq aus Paris an Piano und Synthesizer sowie dem schwedischen Berliner Petter Eldh am Bass hat Burgwinkel eine Band internationalen Formats zusammengestellt. Fragen Sie doch mal Lee Konitz, Django Bates, Evan Parker, Chris Potter, John Scofield, Marc Ducret, Jim Black, Mark Turner, John Taylor, Uri Caine oder Joachim Kühn, was sie von ihren ehemaligen Mitmusikern Burgwinkel, Delbecq und Eldh halten. Bei Medusa Beats hat man oft den Eindruck, dass Jonas Burgwinkel die Melodien und Akkorde in das Zusammenspiel einbringt. Wer wissen möchte, wie improvisierte Musik heute, also im 21. Jahrhundert klingen kann, der oder die möge am 26. Jänner in den Telegraph kommen.

Eintritt: 
VVK 12 / 8 EUR zzgl. Gebühren bei Culton
AK 15 / 10 / 8 EUR

Tickets hier...

Newsletter abonnieren