Neuigkeiten
Donnerstag,
09.01.2020
Kategorie:
Jazzclub Live
Philipp Rumsch – HMT Abschlusskonzert

Philipp Rumsch – HMT Abschlusskonzert

Mo 9.1. Bethanienkirche 20:30 Uhr 

Philipp Rumsch Solo 

Eintritt frei, Spenden erbeten. 

Seit Oktober 2013 studiert Philipp Rumsch Jazzklavier an der HMT Leipzig bei Richie Beirach, Michael Wollny und Ralf Schrabbe. Von 2016 bis 2017 war er Student am Rytmisk Musikkonservatorium in Kopenhagen und wurde unter anderem von Valgeir Sigurðsson und Niels-Lyhne Løkkegard, Simon Toldam und August Rosenbaum im Fach  Music Performance mit den   Schwerpunkten   Klavier,   Komposition   und   Sound   Design   unterrichtet.   Während seiner Studienzeit fokussierte sich Rumsch neben seinem Hauptfach auf die Fachbereiche Komposition, Tonsatz und elektronische Klangerzeugung-/formung. Inhalt des Konzertes wird  Rumschs  Soloprojekt   sein.   Darin  konzentriert   er  sich  auf   den  Klang   sowie  seine Ausbreitung und   Entwicklung   im   Raum.   Einer   groß   angelegten,   scheinbar   konstanten Gesamtstruktur wohnen dabei subtile, graduelle Modulationen und Variationen des Materials inne. Die 2017 bei Denovali erschienene EP »A ForwardFacing Review« war das Resultat seiner Bachelorarbeit in Kopenhagen. 

Eintritt frei, Spenden erbeten

Newsletter abonnieren