News

12.10.2020
Line-up

Wild Brush

Preise

VVK: 10/14 € zzgl. Gebühr
AK: 14/18 €

Sa, 17.10 die naTo 20:00

Frühling 2018 – Zähneputzen unter sternklarem Himmel und die Vorliebe für Moondog brachten vier Musiker*innen aus Leipzig, London, Bolzano und Bern – zusammen. Marshmallow bratend sitzen saßen sie am Lagerfeuer in den Dolomiten und erzählen sich von ihrer Punk, Italopop und Barockmusik geprägten Kindheit. Heute spielen sie  in Bands, deren Namen sich mutige Fans auf den Hals tätowieren, doch ist Held*innenverehrung nicht ihr Ding. Wild Brush setzen auf das Kollektiv –  aus einem solchen, der Euregio Jazzwerkstatt, gehen sie auch hervor. Die Band vagabundiert nonchalant zwischen Ornette Coleman, Led Zeppelin und Joni Mitchell, lässt sich aber auf keine ihrer Referenzen festnageln. “Anywhere I lay my head I call it home” könnte ihr Motto sein, hätte nicht ein anderer schon einen großen Song aus dieser Zeile gemacht.

Dieses Konzert ist Teil der Festivalkooperation der Leipziger Jazztage mit dem Südtirol Jazzfestival.

Zweites Konzert von Wild Brush um 22:00

Ähnliche Beiträge

GÖTZE | ROHMER | SIPPEL | ZWINZSCHER 〉〉 H3!MA? 〈〈
12.10.2020
Satelliti
12.10.2020
Robert Landfermann Solo
12.10.2020
Miles Davis: Birth Of The Cool
12.10.2020
Barnett / Burkert / Bayer / Klesse / Landfermann / Philipp »hearts on hold«
12.10.2020
Conrad „Conny“ Bauer / Matthias Bauer / Dag Magnus Narvesen
12.10.2020
Y-OTIS
12.10.2020
Stage Night Special #1: Lucaciu / Müller / Heckers + Special Guest
12.10.2020
Ensemble Ambidexter
12.10.2020
KOMA SAXO
12.10.2020
Lora Kostina Trio & Jana Bauke
12.10.2020
Susanne Paul’s Move String Quartet
12.10.2020
Ornette 2.0! – A tribute to the music of Ornette Coleman
12.10.2020
Agro / Akintaya / Binder / Greve / Matsuno / Nicholls
12.10.2020
GEZA COTARD »DAPHNE«
12.10.2020
Simone Weißenfels Quintett »Constructive panic transit lounge«
12.10.2020
The Langston Project
12.10.2020
Natalie Greffel
12.10.2020
Studnitzky KY
12.10.2020
Jazz für Kinder: Eule und Lerche »Zacki Zacki«
12.10.2020
Philipp Schiepek »Meadows and Mirrors«
12.10.2020

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter