Tipps

Köstritzer Brauereifest

Große Sause in Bad Köstritz: Brauereifest am 28. und 29. Mai

Die Köstritzer Brauerei lädt am 28. und 29. Mai erneut zu einem stimmungsvollen Fest nach Bad Köstritz ein. Genussvolle Stunden, in denen man sich mit Freunden trifft, Live-Musik hört und mit einem erfrischenden Köstritzer anstoßen kann – das erwartet die Besucher beim Köstritzer Brauereifest. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei; die Stimmungsgaranten sind Live-Musik auf mehreren Bühnen und die Bierspezialitäten der Köstritzer Braumeister.
Die Tore öffnen sich am Samstag um 17 Uhr. Die Bands Motus und Bellacoustica legen live los und eröffnen die Bühnen in den musikalischen Biergärten. Danach heizt die Band Swagger dem Publikum richtig ein. Swagger ist eine der beliebtesten Coverbands. Partyhits von Rock bis Dance, mit druckvollem Sound, spektakulärer Lichtshow und actiongeladener Bühnenperformance, die keinen ruhig stehen lässt – dafür stehen die Musiker von Swagger. Als stimmungsvoller Abschluss wird Antenne Thüringen eine mitreißende DJ-Party zünden.
Beim Köstritzer Brauereifest ist in diesem Jahr der Name erneut Programm. Hier wird auf die Art, die Köstritzer ausmacht, gefeiert: mit Bierspezialitäten und mit Lebensfreude.
Neu ist dieses Jahr die Zielankunft einer Sternradfahrt am Sonntagvormittag direkt zum Brauereifest – der „Ostthüringer fahrRad!-Tag“. Von drei Startorten wird in Gruppen geradelt, mit Zielort Bad Köstritz. Die Ankünfte sind zwischen 12 und 13 Uhr auf dem Brauereigelände geplant.
„Wir freuen uns auf die Ankunft der Radtouristen, die sich von den Startorten Wünschendorf, Gera und Eisenberg/Mühltal auf den Weg machen. Olaf Ludwig, Olympiasieger 1988 und Ehrenbürger der Stadt Gera, hat mir seine Mitfahrt auf einem Citybike bereits bestätigt“, so Olaf Albrecht, Köstritzer Marketingmanager. 
Der Sonntag steht im Zeichen der traditionsreichen Thüringer Braukunst und einem großen Familienfest. Bei laufender Produktion lädt die Brauerei von 11 bis 15 Uhr zu geführten Besichtigungen ein, gibt Einblicke in die Entstehung des beliebtesten Pils aus Thüringen sowie Deutschlands Nummer 1 im Schwarzbiersegment. Den gesamten Tag gibt es Unterhaltung und Mitmachgelegenheiten für Groß und Klein. 
Köstritzer Fanshop-Artikel können in diesem Jahr an zwei Stellen erworben werden: Das Fanshop-Mobil kommt auch diesmal zum Einsatz direkt an der Hauptbühne und der neue Köstritzer Fanshop im Köstritzer Dreiseitenhof hat geöffnet.
Ein kostenloser Bus-Shuttle zwischen Gera und Bad Köstritz ermöglicht Besuchern im Halb-Stunden Takt an beiden Tagen eine einfache An- und Abreise. 
Mehr Informationen zum Fest unter: www.koestritzer.de

Ähnliche Beiträge

Trieders Holz by Teresa Coll Trieders Holz
7.3.2024
Kulturhof Gohlis (Werkcafé)
Johnny Griffin by Reyz Flashback  #35: Johnny Griffin (by Hübner/ Kleimann/ Mück/ Müller/ Trunk)
20.3.2024
Die naTo
Lucia Cadotsch by Dovile Sermokas 8. HMT Jazzfest (Tag 2)
24.3.2024
Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy"
Lucia Cadotsch by Dovile Sermokas 8. HMT Jazzfest (Tag 1)
23.3.2024
Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy"
„Music for Black Pigeons“
11.2.2024
Kinobar Prager Frühling
Volker Heuken Sextett »Contemporary Jazz«
2.2.2024
die nato
Enders, Chicco, Rossy »MicroOrganisms«
16.2.2024
die nato
Advezz Benefizz Jazz Advenzz Benefizz Jazz 2023 (Stage Night Special – Kooperation von dem fizz Kollektiv, HMT und Jazzclub Leipzig)
12.12.2023
Moritzbastei
Rainald Brederling Quintett +++ CANCELLED+++ Rainald Brederling Quintett
16.12.2023
Die naTo
Benedikt Reising »A Million O Clock«
8.12.2023
Die naTo
Melt Trio
1.12.2023
Die naTo
Prodiumsdiskussion ©Omar Flores Zur Vernetzung der Deutschen und Polnischen Jazzszene. Ein Gesprächsformat.
18.10.2023
Neues Schauspiel Leipzig
Plattenbaupyramide ©Stefan Ibrahim Stefan Ibrahim. I dream of gardens in the desert sand – Orientbilder in der Populärkultur
21.10.2023
die naTo
Chopin ©Historia Trzech Fortepianow Chopin. Ich fürchte mich nicht vor der Dunkelheit
19.10.2023
Polnisches Institut
Grachan Moncur FLASHBACK#34: GRACHAN MONCUR (by Demel/Fröhlich/Hübner/Reznichenko/Thönes)
19.1.2024
Kulturhof Gohlis
Yuval Ron Trio
17.11.2023
Die naTo
Marie Tjong-Ayong DJ-Set
21.10.2023
WERK 2 Halle D
HJirok
21.10.2023
WERK 2 Halle D
GORZ
21.10.2023
WERK 2 Halle D
Outernational Songs of Wounding – Mariana Sadovska, Max Andrzejewski, Trio Kurbasy & Ensemble
20.10.2023
UT Connewitz
Camille Émaille Solo
20.10.2023
UT Connewitz

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter