JAZzKALENDER

Jazzfestival Saalfelden (17.-20.8.)

Saalfelden inmitten der prächtigen Pinzgauer Bergwelt bleibt eine Instanz im europäischen Festivalkalender. Fein organisiert laden atmosphärige Spielstätten dorthin ein, wenn Musiker und Musikerinnen von fünf Kontinenten ihre Kreativität experimentierfreudig entfesseln.

Artists in Residence sind in jeweils einer Reihe unterschiedlicher Konstellationen diesmal die japanische Koto-Spielerin Michiyo Yagi und der Schweizer Sänger Andreas Schaerer.

Stimmen-Phänomen Schaerer brilliert u.a. als Stellar Stutter mit dem amerikanischen Bassis- ten Tim Lefebvre, dem Schweizer Drummer Julian Sartorius (Sophie Hunger, Matthew Herbert) und der serbischen professoralen Elektronikerin Svetlana Maraš: eine wirkliche Sternstunde. Die Rock- und AvantPop-erfahrene Michiyo Yagi (John Zorn, Peter Brötzmann) am vielsaitigen kaiserlichen Hofinstrument aus Japan residiert dreimal, u. a. mit E-Gitarrist Eivind Aarset. Zu den Highlights aus den USA zählen zudem Trompeter Dave Douglas im New Quintet — u. a. mit der polnischen Pianistin Marta Warelis und dem Schlagzeuger Joey Baron — sowie auf den Spuren von Albert Ayler und John Coltrane die junge Tenoristin Zoh Amba (The New York Times: „Free Jazz ist ihr Gospel“) in der Formation Bhakti.

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter