Programm

Konzert

Michael Wollny & Joachim Kühn

Wollny & Kühn © Jörg Steinmetz
Wollny & Kühn © Jörg Steinmetz
Oper

Preise

PG I
VVK*: 57/45
AK: 67/55 €
PG II
VVK*: 48/37 €
AK: 57/46 €
PG III
VVK*: 40/30 €
AK: 48/38 €
PG IV
VVK*: 33/24 €
AK: 40/31 €
PG V
VVK*: 27/19 €
AK: 33/25 €
PG VI
VVK*: 22/15 €
AK: 27/20 €
* Preise zzgl. Gebühren

Doppelkonzert mit Cécile McLorin Salvant.
Joachim Kühn, der im März 80 Jahre alt geworden ist, erhielt in diesem Jahr das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse. Freie Improvisation sei für ihn „der Sinn des Lebens“, hat der gebürtige Leipziger immer wieder betont. Schon im Alter von 18 Jahren war er professioneller Jazzmusiker in der DDR.

Kurz darauf floh er in den Westen. Kühn lebte längere Zeit in Paris und Kalifornien und nahm Alben mit Don Cherry, Billy Cobham und Ornette Coleman auf. Im vergangenen Jahr erhielt er gemeinsam mit seinem kurz zuvor verstorbenen Bruder Rolf Kühn den Deutschen Jazzpreis für sein Lebenswerk. Die beiden Brüder waren zeitlebens künstlerisch eng verbunden.

Joachim Kühns musikalische Kompromisslosigkeit verbindet ihn mit dem 34 Jahre jüngeren Leipziger Pianisten Michael Wollny. Anfang des Jahres erschien das neue Album der beiden Pianisten, schlicht »Duo« betitelt. Jazzthing bezeichnete die zugrunde liegenden Live-Aufnahmen als „ein Jahrhundertkonzert – sinnlich, tief empfunden, virtuos“. 

Kürzlich gab Kühn bekannt, sich Ende dieses Jahres von der Konzertbühne zurückziehen zu wollen. Vorher aber wird er gemeinsam mit Wollny noch einmal für einen fulminanten Auftritt in der Leipziger Oper gastieren.

Im Anschluss: Cécile McLorin Salvant

Weitere Konzerte

Cécile McLorin Salvant
19.10.2024
Oper
Prodiumsdiskussion ©Omar Flores Zur Vernetzung der Deutschen und Polnischen Jazzszene. Ein Gesprächsformat.
18.10.2023
Neues Schauspiel Leipzig
Plattenbaupyramide ©Stefan Ibrahim Stefan Ibrahim. I dream of gardens in the desert sand – Orientbilder in der Populärkultur
21.10.2023
die naTo
Chopin ©Historia Trzech Fortepianow Chopin. Ich fürchte mich nicht vor der Dunkelheit
19.10.2023
Polnisches Institut
Marie Tjong-Ayong DJ-Set
21.10.2023
WERK 2 Halle D
HJirok
21.10.2023
WERK 2 Halle D
GORZ
21.10.2023
WERK 2 Halle D
Outernational Songs of Wounding – Mariana Sadovska, Max Andrzejewski, Trio Kurbasy & Ensemble
20.10.2023
UT Connewitz
Camille Émaille Solo
20.10.2023
UT Connewitz
SUM
19.10.2023
Schaubühne Lindenfels
Max Stadtfeld: STAX
19.10.2023
Schaubühne Lindenfels
MDR-Rundfunkchor »A kind of … Choral Music« – Uraufführungen von Florian Ross, Andreas Theobald und Theresia Philipp
19.10.2023
Peterskirche
First Date: Mirko Pedrotti + Daniel Klein
19.10.2023
die naTo (Einlass ab 17.30 Uhr)
»Session West« Opener Band: Zwitschermaschine feat. Joanna Duda
18.10.2023
Neues Schauspiel Leipzig
Rohrer/Loderbauer/Westerhus/Freund »Kave«
17.10.2023
UT Connewitz
Joanna Duda Trio
17.10.2023
UT Connewitz
Stage Night Special: Robbi Nakayama Quartett #2
17.10.2023
Horns Erben
Stage Night Special: Robbi Nakayama Quartett #1
17.10.2023
Horns Erben
Tom Skinner »Voices of Bishara«
16.10.2023
UT Connewitz
NANCELOT
16.10.2023
UT Connewitz
Linda Fredriksson »Juniper«
15.10.2023
Philippuskirche
EN