Programm

Richie, Dave & Magic Friends

Steffen Pohle
die naTo

Überraschungskonzert von Freunden, die sich lange nicht gesehen haben: Der Pianist Richie Beirach trifft auf seinen alten Weggefährten – den aus New York stammenden Saxophonisten – Dave Liebman.

Richie Beirach (p), Dave Liebman (sax), Robert Lucaciu (b), Stan Neufeld (dr).

Richie Beirach und Dave Liebman wurden vor allem durch die Band Quest bekannt. Anfang der 80iger Jahre formierte sich das Quartett in der Besetzung Dave Liebman, Richie Beirach, Ron McClure und Billy Hart. Ihre Musik war bestimmt durch die tiefe improvisatorische Interaktion zwischen Liebman und Beirach. „Quest“ wurde der Inbegriff des modernen Jazz, bei dem die außerordentlich Kompostitionen mit der hohen Energie der Bandinteraktion verschmolz. „Die Band veröffentlichte sieben Alben und bestritt unzählige Welttourneen bevor sie sich 1991 auflöste.
Dave Liebman ist seit nahezu vierzig Jahren in der Jazzszene präsent, nachdem seine Karriere Anfang der 70er Jahre als Saxophonist und Flötist in den Bands von Miles Davis und Elvin Jones begonnen hatte. Er spielte beinahe 300 Aufnahmen als Leader und Sideman ein. Zudem verfasste er ebenfalls mehrere Bücher über Jazzimprovisation, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Liebman ist der Gründer und künstlerischer Leiter der International Association of Schools of Jazz (IASJ), die es seit 1989 gibt und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Im Moment ist er Artist in Residence an der Manhattan School of Music. Seit 1973 ist er dauerhaft in den Top 3 der Sopransaxophonisten im Downbeat Critic’s Poll platziert.
Gemeinsam mit dem Bassisten Robert Lucaciu und dem Schlagzeuger Stan Neufeld treffen sich die alten Freunde in einem spannenden Quartet wieder. 

https://www.youtube.com/watch?v=xkFCMT-JmJA

Weitere Konzerte

Naïma Mazic & Haggai Cohen-Milo »of(f) rhythm«
5.10.2021
Schaubühne Lindenfels
Philippos Thönes
30.9.2021
Musikalische Komödie
Alma Naidu & Band
2.10.2021
Opernhaus
Evi Filippou © Markus Lackinger.jpg Filippou / Heuken / Tanrikulu
1.10.2021
Musikalische Komödie
KID BE KID »Lovely Genders«
1.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Giocondo / Ramoser / Sberveglieri »Sugar«
5.10.2021
Schaubühne Lindenfels
Karch | Ní Bhriain | Rumsch | Wójcik »Celestially Light I«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sonia Loenne »MOVING IN«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Hausmann / Paas / Wodni »(SK)IN – SIDE – OUT«
6.10.2021
Altes Stadtbad
H. C. BEHRENDTSEN »Synkopen«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Karch | Rumsch »Celestially Light II«
7.10.2021
die naTo
I T O E »slip of success«
8.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Bummelkasten
9.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Tanasgol Sabbagh I Linda-Philomène Tsoungui »with the lights out, it’s less dangerous«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Nick Dunston »The Floor is Lava!«
7.10.2021
UT Connewitz
MINIM feat. Sainkho
7.10.2021
die naTo
Jaga Jazzist
8.10.2021
Werk 2 (Halle A)
PoLy-Mirrors / a re-performance of feminine diagonals
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Prozessor
8.10.2021
Theaterhaus Schille
Euregio Collective »FLOATING: Reflections On Water«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sam Hylton
5.10.2021
die naTo

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter