Programm

Konzert

Maria Reich

Dovile Sermokas
Stadtbad

Preise

VVK: 17/12
AK: 22/17

Veranstaltungsreihe Lost Places – ein Rundgang, drei Konzerte.. Die beiden weiteren Acts sind Laura Totenhagen und Jonas Dorn & Ruth Goller. (Start: 14.30 Uhr und 16:30 Uhr)

Mit Maria I. J. Reich steht eine Berliner Musikerin, Komponistin und Autorin auf einer unserer Festivalbühnen, welche in zahlreichen Projekten als Violistin, Komponistin und Arrangeurin aktiv ist.  Sie musiziert im Grenzbereich von improvisierter und komponierter Musik und verortet in diesem Spielfeld auch ihre Kompositionen. Ihr Kompositionsspektrum reicht von Kammermusik, über Theater- und Filmmusik bis hin zu besonderen Auftragswerken. 2020-2022 erhielt Reich Stipendien für ihr kompositorisches Schaffen von Musikfonds, Deutscher Musikrat und Kulturprojekte Berlin. 

Im Rahmen der Leipziger Jazztage steht Reich als Maria Reichert Quartett mit Neasa NíBhriain, Jakob Nierenz und Meike-Lu Schneider auf der Bühne. Und zwar als First Date!

Die Leipziger Jazztage legen einen besonderen Fokus auf musikalische Neubegegnungen: Künstler*innen, die zuvor noch niemals zusammen musizierten, werden eingeladen, ihre erste Zusammenarbeit auf einer unserer Festivalbühnen in Resonanz mit dem Publikum zu zelebrieren. Mit wenigen oder sogar gar keinen vorherigen Proben werden diese Konzerte getragen von der Spannung eines ersten Kennenlernens, von freudigen Erwartungen oder vorsichtiger Skepsis, die sich bestenfalls nach und nach in Vertrautheit transformiert. 

Festivalpass-Inhaber*innen müssen sich für diese Veranstaltung anmelden, da die Kapazitäten sehr beschränkt sind. Anmeldungen unter tickts@jazzclub-leipzig.de

_________

Maria I. J. Reich is a Berlin musician, composer and author who is active in numerous projects as a violinist, composer and arranger.  She plays music on the borderline between improvised and composed music and also locates her compositions in this field. Her compositional spectrum ranges from chamber music, theatre and film music to special commissioned works. 2020-2022 Reich received grants for her compositional work from Musikfonds, Deutscher Musikrat and Kulturprojekte Berlin.  

As part of the Leipzig Jazz Days, Reich will be on stage as the Maria Reichert Quartet with Neasa NíBhriain, Jakob Nierenz and Meike-Lu Schneider. And as a First Date! The Leipziger Jazztage place a special focus on new musical encounters: Artists who have never played together before are invited to celebrate their first collaboration on one of our festival stages in resonance with the audience. With few or even no previous rehearsals, these concerts are carried by the tension of getting to know each other for the first time, by joyful expectations or cautious scepticism, which at best gradually transforms into familiarity. 

Guests who own the Festivalpass are being asked to register for this event since we have limited capacities. Registrations can be made via tickets@jazzclub-leipzig.de

  • Text: Jil Noack

Weitere Konzerte

Laura Totenhagen
27.10.2022
Stadtbad
Carl Wittig by Lukas Diller Carl Wittigs Aurora Oktett
26.10.2022
UT Connewitz
Jan Roth and his homecoming Club
28.10.2022
die nato
Isaiah Collier by Sonny Dayes Isaiah Collier & The Chosen Few
26.10.2022
UT Connewitz
Trio Amore by Jan König Trio Amore #2
26.10.2022
Barcelona
Jazz für Kinder: LU:V & friends »Takina Takina Taki«
23.10.2022
Ost-Passage-Theater
HÄ by Steffi Narr Hypochondrische Ängste
29.10.2022
Neues Schauspiel
Vagabond Souls by Karl Degenhardt JOHANNES LUDWIG »VAGABOND SOULS« #2
25.10.2022
Horns Erben
James Banner by Dovile Sermokas Festivalprojekt: James Banner »class-work«
25.10.2022
Moritzbastei
Paula Wünsch by Sarah Breitner Stage Night Special: Paula Wünsch »Soothing Squad« 
28.10.2022
Die naTo
for jaimie: Dave Gisler Trio feat. David Murray by Palma Fiacco for jaimie: Dave Gisler Trio feat. David Murray
29.10.2022
Schauspiel Leipzig
for jaimie: 4evaBreezy by SaudadesTourneen for jaimie: 4evaBreezy
29.10.2022
Schauspiel Leipzig
SKYLLA by Monika Jakubowska Skylla
28.10.2022
UT Connewitz
YSOP by Mariola Rukaj YSOP
29.10.2022
Schaubühne Lindenfels
Vagabond Souls by Karl Degenhardt Johannes Ludwig »Vagabond Souls« #1
25.10.2022
Horns Erben
Dard I Door by Sergen Yener & Ferry Mohr Reza Askari & Tanasgol Sabbagh »Dard I Door«
23.10.2022
Ost-Passage-Theater
Moses Yoofee Trio (Support. Tremendous Aaron) by Ibra Wane Moses Yoofee Trio I Support: Tremendous Aron
24.10.2022
Werk 2
SOPHE SOPHE »Mine, not mine«
27.10.2022
Stadtbad (Foyer)
Andreas Schaerer A novel of Anomaly Andreas Schaerer »A novel of Anomaly« 
27.10.2022
Stadtbad (Saal)
Lampen by Rosario Multari Tatu Rönkkö & Kalle Kalima »Lampen«
24.10.2022
Ost-Passage-Theater
The Punk & The Gaffers by Dawid Laskowski Lytton/ Moberg/ Wachsmann »The Punk & The Gaffers«
23.10.2022
Ost-Passage Theater

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter