Programm

Hannah Weiss Group

Westbad

Auf zu neuen Sounds! Die diesjährige Preisträgerin des BMW Welt Young Artist Jazz Award und ihre Münchener Group lassen sich auf kein Genre festschreiben.

Das Münchner Sextett um die Schweizer Sängerin Hannah Weiss bewegt sich zwischen jazz-poppigen und elektronischen Klängen. Die Stimme von Weiss findet sich melodiös und einfühlsam zwischen Jazzakkorden, Synthesizern und verzerrten Instrumenten ein. Die Band, die sich während des gemeinsamen Studiums an der Münchner Hochschule für Musik und Theater kennengelernt hat, arbeitet derzeit an ihrer ersten EP. 
In der Presseinformation der BMW Group heißt es: 
Für die Jury ist die Verleihung des BMW Welt Young Artist Jazz Awards an Weiss eine offensichtliche Wahl: „Ob sie in Tizian Josts ,Feindsender‘-Programmen deutschen Swing der Dreißigerjahre singt, ob mit verschiedenen Ensembles Swing und Modern Jazz, ob sie sich in der Jazzrausch Bigband oder bei Ark Noir im Umfeld von Techno- oder Electro-Jazz bewegt oder ob sie mit ihrer eigenen Hannah Weiss Group Pop-Themen in einen improvisierenden Jazz-Zusammenhang stellt – Hannah Weiss glänzt stets mit makelloser Gesangstechnik, dem Feeling für den jeweiligen Song und einer imponierenden Natürlichkeit und Ausstrahlung. Die Jury hofft, dass der BMW Welt Young Artist Jazz Award ihr hilft, ihr Debütalbum fertigzustellen und noch mehr verdiente Aufmerksamkeit zu finden.“ 
Hannah Weiss (voc), Moritz Stahl (sax), Philipp Schiepek (g), Sam Hylton (p), Robin Jermer (b), Flurin Mück (dr) 

PK 2 32/26 € zzgl. Gebühr (AK 35/29 €)

Zur Facebook-Veranstaltung.
Im Anschluss: The Sun Ra Arkestra & Stucky Con Carne feat. FM Einheit

Weitere Konzerte

Naïma Mazic & Haggai Cohen-Milo »of(f) rhythm«
5.10.2021
Schaubühne Lindenfels
Philippos Thönes
30.9.2021
Musikalische Komödie
Alma Naidu & Band
2.10.2021
Opernhaus
Evi Filippou © Markus Lackinger.jpg Filippou / Heuken / Tanrikulu
1.10.2021
Musikalische Komödie
KID BE KID »Lovely Genders«
1.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Giocondo / Ramoser / Sberveglieri »Sugar«
5.10.2021
Schaubühne Lindenfels
Karch | Ní Bhriain | Rumsch | Wójcik »Celestially Light I«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sonia Loenne »MOVING IN«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Hausmann / Paas / Wodni »(SK)IN – SIDE – OUT«
6.10.2021
Altes Stadtbad
H. C. BEHRENDTSEN »Synkopen«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Karch | Rumsch »Celestially Light II«
7.10.2021
die naTo
I T O E »slip of success«
8.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Bummelkasten
9.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Tanasgol Sabbagh I Linda-Philomène Tsoungui »with the lights out, it’s less dangerous«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Nick Dunston »The Floor is Lava!«
7.10.2021
UT Connewitz
MINIM feat. Sainkho
7.10.2021
die naTo
Jaga Jazzist
8.10.2021
Werk 2 (Halle A)
PoLy-Mirrors / a re-performance of feminine diagonals
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Prozessor
8.10.2021
Theaterhaus Schille
Euregio Collective »FLOATING: Reflections On Water«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sam Hylton
5.10.2021
die naTo

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter