News

18.7.2011

Premiere mit Magnus Öström!

Der e.s.t Schlagzeuger steht zum ersten Mal mit Lars Danielsson (Kontrabass, Cello) und Yaron Herman (Konzertflügel) auf der Bühne. Das Trio gastiert am Freitag, den 16. September im Opernhaus Leipzig.

Der schwedische Bassist Lars Danielsson und der Schlagzeuger von e.s.t. Magnus Öström treffen in einer Premiere auf den aus Israel stammenden Pianisten Yaron Herman. Das Trio setzt sich erstmals mit der Musik Mahlers auseinander.
Lars Danielsson ist vielseitig und seine musikalische Sprache unverkennbar: Sein Interesse für den Jazzbass entdeckte er erst während seiner klassischen Cello-Ausbildung am Göteborger Konservatorium. Die Freiheit des Jazz faszinierte ihn bald so sehr, dass er sein Cello verkaufte und zehn Jahre nur noch Bass spielte. Erst der indische Meister-Perkussionist und Schlagzeuger Trilok Gurtu überredete ihn in ihrem gemeinsamen Projekt The Glimpse dazu, das Cello wieder in die Hand zu nehmen. Heute setzt Danielsson das Cello neben Kontrabass und E-Bass in den meisten seiner Konzerte ein.
Die klassischen Einflüsse in seiner Musik sind immer noch stark. Lars Danielsson gilt als einer der lyrischsten und wärmsten Bassisten, der gleichzeitig trotzdem groovt. Er schafft die perfekte Balance zwischen festen Melodiestrukturen und größtmöglicher Freiheit in der Improvisation. In den vergangenen Jahren hat er seine Vielseitigkeit und Experimentierfreude immer wieder in unterschiedlichen Projekten bewiesen: In der Zusammenarbeit mit großen Besetzungen wie dem Dänischen Rundfunkorchester und dem JazzBaltica-Ensemble bis hin zum intimen Duett mit dem polnischen Pianisten Leszek Mozdzer, mit dem Danielsson schon 2006 im Quartett zu den Leipziger Jazztagen spielte.

Ähnliche Beiträge

Festivalprogramm veröffentlicht!
25.8.2021
Leipziger Jazztage treffen Südtirol Jazzfestival!
21.6.2021
Leipziger Jazztage 2020 als »Festival des Jahres« ausgezeichnet.
7.6.2021
OPEN CALL »Body Time«
9.4.2021
Kosack / Scholz »Contact«
12.10.2020
Line-up
Arne Reimer »American Jazz Heroes« & Antonia Hausmann Solo
12.10.2020
Angelika Niescier / Alexander Hawkins
12.10.2020
Die Ernte
12.10.2020
Space Shuttle #1
12.10.2020
Beilschmidt / Rom »Rumors from an Aeolian Harp«
12.10.2020
Simin Tander new quartet »Unfading«
12.10.2020
Wild Brush
12.10.2020
Line-up
GÖTZE | ROHMER | SIPPEL | ZWINZSCHER 〉〉 H3!MA? 〈〈
12.10.2020
Satelliti
12.10.2020
Robert Landfermann Solo
12.10.2020
Miles Davis: Birth Of The Cool
12.10.2020
Barnett / Burkert / Bayer / Klesse / Landfermann / Philipp »hearts on hold«
12.10.2020
Conrad „Conny“ Bauer / Matthias Bauer / Dag Magnus Narvesen
12.10.2020
Y-OTIS
12.10.2020
Stage Night Special #1: Lucaciu / Müller / Heckers + Special Guest
12.10.2020
Ensemble Ambidexter
12.10.2020

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter