Termine

Konzert

Hania Rani »Spring Tour«

UT Connewitz

Hania Rani ist seit Jahren eine bekannte Größe in der Neo-Klassik. Seit 2019 steht sie nun auch mit ihrem Soloprojekt auf der Bühne – und ist im Mai zu Besuch im UT Connewitz.

„Ich bin stetig auf der Suche nach neuen Wegen mich auszudrücken“, sagt die polnische Komponistin, Pianistin und Sängerin über sich selbst. Es scheint ihr auch konstant zu gelingen. Ob mit der Cellistin Dobrawa Czocher oder im Duo-Projekt Teskno mit der Sängerin Joanna Longić. Ob Filmscores oder Theatermusik. Hanna Rani sucht – und findet permanent neue Ausdrucksweisen in ihrer Musik, sowohl stilistisch als auch thematisch. 2019 erschien ihr erstes Soloalbum »Esja«, direkt gefolgt von »Home« 2020. Ihre Musik ist eine persönliche Verhandlung zwischen Aufbruch und Ankunft. Stetig im Fluss treiben die Piano-Themen weiter, greifen sich wieder auf, verlieren sich in Neuem. Auch wenn man beim Hören in einen Zustand der Hypnose verfallen kann, sind die Kompositionen nicht repetitiv, verfallen sie an keiner Stelle der kompositorischen Willkür. Manchmal ist es das beste auf die Prägnanz von YouTube-Kommentaren zu verweisen. So soll auch hier. Unter »Home« meint jemand: „It’s a beautiful Album.“ Ja, finden wir auch. Und mehr ist vielleicht nicht zu sagen.

Hania Rani »F Major«

Weitere Konzerte

Perplexities on Mars
30.5.2022
Kulturhof Gohlis
Christophe Schweizer »STREAM« feat. Billy Hart
29.5.2022
Gewandhaus (Mendelssohn-Saal)
Elton John »Farewell Yellow Brick Road«
29.5.2022
Quarterback Immobilien Arena
DOTA »Wir rufen Dich, Galaktika«
28.5.2022
Täubchenthal
Public Display Of Affection
24.5.2022
Noch Besser Leben
VEIN »Our Roots«
21.5.2022
Mediencampus Villa Ida
Kaiser’s New World
20.5.2022
Kulturhof Gohlis
Violet Greens »Violet Swaggz The Swing«
28.5.2022
Theaterhaus Schille
The KutiMangoes »Afrotropism«
19.5.2022
Werk 2, Halle A
»Our darkness« – Gruftis und Waver in der DDR
18.5.2022
UT Connewitz
Kate Nash »Yesterday was forever«
16.5.2022
Täubchenthal
Midori Hirano + Xaver Hirsch
15.5.2022
UT Connewitz
Die Leipziger Notenspur wird 10! »Schritt für Schritt Musik«
15.5.2022
Museen im Grassi
Moritz Fasbender »Aspect Rations Of An Atom«
14.5.2022
Horns Erben
Spielvereinigung Sued feat. Claudia Döffinger »Monochrome«
14.5.2022
UT Connewitz
Melanie Charles »Y’all Don’t (Really) Care About Black Women«
14.5.2022
Georg-Friedrich-Händel-Halle (Halle/S.)
Die Meierei
13.5.2022
Theaterhaus Schille
Vincent Meissner Trio »Bewegtes Feld«
13.5.2022
Horns Erben
Bria Skonberg
13.5.2022
Georg-Friedrich-Händel-Halle (Halle/S.)
Johanna Summer »Schumann Kaleidoskop« I Olga Reznichenko Trio »Somnambule«
11.5.2022
Georgenkirche (Halle/S.)
No Further Noise
11.5.2022
Café INO

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter