Termine

Jazzclub-Konzert

Skylla

SKYLLA by Monika Jakubowska
SKYLLA by Monika Jakubowska
UT Connewitz

Preise

VVK: 11/8€ (zzgl. Gebühren)
AK: 14/11 €

SKYLLA – das ist das Soloprojekt der Komponistin und Bassistin Ruth Goller, in welchem sie selbst an der Bassgitarre steht und singt. Dazu geholt hat sie sich die beiden außergewöhnlichen britischen Sängerinnen Lauren Kinsella und Alice Grant. 

SKYLLA ist eine Anspielung auf das gleichnamige mythische dreiköpfige Seeungeheuer, welches die Musiker*innen nicht nur in ihren Bühnenoutfits zeigen, sondern auch durch ihr besonderes Zusammenspiel verkörpern. Das Trio schafft eine Atmosphäre, die so geheimnisvoll wie manchmal gefährlich scheint – auf ihre eigene, intime und einzigartige Weise.

Goller schöpft ihre Inspiration aus dem tiefsten Inneren, um ein atemberaubend originelles und schönes Werk zu schaffen. Ihre Intimität, das Nach-Außen-Kehren des tiefsten Inneren, berührt nicht wenige Menschen. Vom Guardian wurde Goller für ihre “donnernden Bassgitarren-Hooks” gelobt und trug dazu bei, den Grundstein für die britische Jazz-Renaissance zu legen, während sie in vielen der einflussreichsten und populärsten Bands spielte, von ihren Jahren auf der Bühne mit Acoustic Ladyland und Melt Yourself Down bis hin zu Let Spin und Vula Viel, während sie mit Leuten wie Shabaka Hutchings, dem für den Mercury Award nominierten Kit Downes, Sam Amidon, Bojan Z, Marc Ribot, Rokia Traoré und Paul McCartney auftrat und Aufnahmen machte. 

__________________

SKYLLA is the solo project of composer and bassist Ruth Goller, in which she plays the bass guitar and sings. She was joined by the two extraordinary British singers Lauren Kinsella and Alice Grant. 

SKYLLA is a reference to the mythical three-headed sea monster of the same name, which they not only show in their stage outfits, but also embody through their special interplay. The trio creates an atmosphere that seems as mysterious as it is sometimes dangerous – in their own intimate and unique way.

Goller draws her inspiration from deep within to create a breathtakingly original and beautiful work. Her intimacy, the reaching out from deep within, touches more than a few people. Hailed by the Guardian for her »thunderous bass-guitar hooks«, Goller helped lay the foundation for the UK’s jazz renaissance whilst playing in many of its most influential and popular bands, from her years on stage with Acoustic Ladyland and Melt Yourself Down, to more recently Let Spin and Vula Viel, whilst performing and recording with the likes of Shabaka Hutchings, Mercury-Award nominee Kit Downes, Sam Amidon, Bojan Z, Marc Ribot, Rokia Traoré, and Paul McCartney

  • Text: Jil Noack

Weitere Konzerte

YSOP by Mariola Rukaj YSOP
29.10.2022
Schaubühne Lindenfels
Vagabond Souls by Karl Degenhardt Johannes Ludwig »Vagabond Souls« #1
25.10.2022
Horns Erben
Dard I Door by Sergen Yener & Ferry Mohr Reza Askari & Tanasgol Sabbagh »Dard I Door«
23.10.2022
Ost-Passage-Theater
Moses Yoofee Trio (Support. Tremendous Aaron) by Ibra Wane Moses Yoofee Trio I Support: Tremendous Aaron 
24.10.2022
Werk 2
SOPHE SOPHE »Mine, not mine«
27.10.2022
Stadtbad (Foyer)
Andreas Schaerer A novel of Anomaly Andreas Schaerer »A novel of Anomaly« 
27.10.2022
Stadtbad (Saal)
Lampen by Rosario Multari Tatu Rönkkö & Kalle Kalima »Lampen«
24.10.2022
Ost-Passage-Theater
The Punk & The Gaffers by Dawid Laskowski Lytton/ Moberg/ Wachsmann »The Punk & The Gaffers«
23.10.2022
Ost-Passage Theater
Tau5 by Constantin Flux Tau5
22.10.2022
WERK 2
Abacaxi by Sylvain Gripoix Abacaxi
24.10.2022
Ost-Passage-Theater
Stefan Schultze’s Large Ensemble
28.10.2022
UT Connewitz
Été Large
29.10.2022
Diskothek, Schauspiel Leipzig
Jas Kayser by Jameela Elfaki Jas Kayser
25.10.2022
WERK 2, Halle A
Shuteen Erdenebaatar Quartett
26.10.2022
die naTo
Jim & The Shrimps by Christina Marx Jim & The Schrimps
26.10.2022
die naTo
Theo Croker by Obidigbo Nzeribe Theo Croker – Love Quantum
25.10.2022
WERK 2
Moritz Stahl Quintett by Georg Stirnweiß Moritz Stahl Quintett
24.10.2022
die naTo
Nils Kugelmann by Uli Neumann-Cose Nils Kugelmann Trio
24.10.2022
die naTo
Abdullah Ibrahim by Peter Rauch Abdullah Ibrahim
22.10.2022
Oper Leipzig
Flashback #30 Curtis Fuller (Mathias Hochmuth)
19.9.2022
Kulturhof Gohlis
HMT Stage Night Jonas Müller Trio
28.6.2022
Moritzbastei, Ratstonne

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter