Termine

Jazzclub-Konzert

Moritz von Oswald

Meister des elektronischen Experimentalismus
Moritz von Oswald by Marion Benoit
Moritz von Oswald by Marion Benoit
WERK 2, Halle D

Preise

VVK: 10/14 €
AK: 14/18 €

Doppelkonzert mit TAU5 – Mit Moritz von Oswald steht nicht nur ein äußerst talentierter Musiker, Produzent und Labelinhaber, sondern eine echte Legende der elektronischen Musik auf unseren Festivalbühnen. Wir haben die große Ehre, Moritz von Oswald bei einem großartigen DJ Set zuhören und zusehen zu dürfen.

Moritz von Oswald ist Jemand, der Detroit Techno nach Deutschland brachte. Jemand, der neue Sounds von Minimal und Dub etablierte und damit Traditionen in der elektronischen Musik begründete, die bis heute andauern. Und das feiern wir! 

Ursprünglich ausgebildet als klassischer Schlagzeuger, begab sich von Oswald bereits in den 80er Jahren auf den Pfad der elektronisch anmutenden Klänge und entwickelte sich schlussendlich zu einem der einflussreichsten Vertreter des Techno. Fans dieser Musik können sich natürlich unzählige Dokumentationen über die Geschichte des Techno in Deutschland schauen. Doch wir empfehlen, sich den Werdegang von Oswalds zu Gemüte zu führen. Denn wer dies tut, begibt sich ganz automatisch auf einen fantasievollen Streifzug durch einige der wichtigsten Entwicklungen, zu Orten und Menschen in der Geschichte der elektronischen Musik. 

Auf den 46. Leipziger Jazztagen haben wir die große Ehre, Moritz von Oswald bei einem DJ Set zuhören und zusehen zu dürfen.

___________

At the 46. Leipziger Jazztage we have the great honor to listen and watch Moritz von Oswald play a great DJ set.

Moritz von Oswald is not only an extremely talented musician, producer and label owner, but a true legend of electronic music on one of our festival stages. He is someone who brought Detroit Techno to Germany. Someone who established new sounds of minimal and dub and thus founded traditions in electronic music that continue to this day. And we celebrate that! 

Originally trained as a classical drummer, von Oswald set out on the path of electronic sounds as early as the 1980s and eventually developed into one of the most influential representatives of techno. Fans of this music can of course watch countless documentaries about the history of techno in Germany. But we recommend that you better take a look at Oswald’s career. For anyone who does so will automatically embark on an imaginative foray through some of the most important developments, places and people in the history of electronic music. 

At the 46th Leipziger Jazztage we have the great honor to listen and watch Moritz von Oswald performing a DJ set.

  • Text: Jil Noack

Weitere Konzerte

Joe Sache & Nils Wogram by Corinne Haechler Joe Sachse Nils Wogram Duo »Freies Geröll«
23.10.2022
Paul-Gerhardt-Kirche
Morton Subotnick Morton Subotnick – ein audiovisueller Vortrag
28.10.2022
UT Connewitz
by Jonas Löllmann Tobias Hoffmann Trio
27.10.2022
Stadtbad (Saal)
Knistergeflüster
23.10.2022
Vary
Isaiah Collier by Sonny Dayes Isaiah Collier & The Chosen Few
26.10.2022
UT Connewitz
Trio Amore by Jan König Trio Amore #2
26.10.2022
Barcelona
Jazz für Kinder: LU:V & friends »Takina Takina Taki«
23.10.2022
Ost-Passage-Theater
HÄ by Steffi Narr Hypochondrische Ängste
29.10.2022
Neues Schauspiel
Vagabond Souls by Karl Degenhardt JOHANNES LUDWIG »VAGABOND SOULS« #2
25.10.2022
Horns Erben
James Banner by Dovile Sermokas Festivalprojekt: James Banner »class-work«
25.10.2022
Moritzbastei
Paula Wünsch by Sarah Breitner Stage Night Special: Paula Wünsch »Soothing Squad« 
28.10.2022
Die naTo
for jaimie: Dave Gisler Trio feat. David Murray by Palma Fiacco for jaimie: Dave Gisler Trio feat. David Murray
29.10.2022
Schauspiel Leipzig
for jaimie: 4evaBreezy by SaudadesTourneen for jaimie: 4evaBreezy
29.10.2022
Schauspiel Leipzig
SKYLLA by Monika Jakubowska Skylla
28.10.2022
UT Connewitz
YSOP by Mariola Rukaj YSOP
29.10.2022
Schaubühne Lindenfels
Vagabond Souls by Karl Degenhardt Johannes Ludwig »Vagabond Souls« #1
25.10.2022
Horns Erben
Dard I Door by Sergen Yener & Ferry Mohr Reza Askari & Tanasgol Sabbagh »Dard I Door«
23.10.2022
Ost-Passage-Theater
Moses Yoofee Trio (Support. Tremendous Aaron) by Ibra Wane Moses Yoofee Trio I Support: Tremendous Aron
24.10.2022
Werk 2
SOPHE SOPHE »Mine, not mine«
27.10.2022
Stadtbad (Foyer)
Andreas Schaerer A novel of Anomaly Andreas Schaerer »A novel of Anomaly« 
27.10.2022
Stadtbad (Saal)
Lampen by Rosario Multari Tatu Rönkkö & Kalle Kalima »Lampen«
24.10.2022
Ost-Passage-Theater

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter