Termine

Jazzclub-Konzert

Arne Jansen Trio I Reza Askari’s ROAR

Grassi Museum, Innenhof

Preise

VVK: VVK 17/12 € zzgl. Gebühr
AK: AK 22/17 €

Doppelkonzert zweier hochkarätig besetzter Bands im idyllischen Innenhof des Grassi Museums.

Wo man hinsieht und hinhört, dem Arne Jansen Trio fliegen Reihenweise Herzen zu! Sind ihre Stücke doch gleichermaßen virtuos, filigran und zugänglich. Vom Genre und etwaigen damit einhergehenden Grenzen möchte man nichts wissen: Neben Jazz finden sich immer wieder Motive aus Pop, Rock oder Folklore in den Kompositionen: Aufregend, zärtlich, anspruchsvoll und verständlich glückt so die Einheit aus Melodie, Soundbild und Arrangement. Auf einer Afrika-Tournee für das Goethe-Institut 2017 spielte das Arne Jansen Trio ein Konzert mit dem legendären senegalesischen Orchestra Baobab. Eine freundschaftliche Kooperation entwickelte sich, die zu gemeinsamen Konzerten in Dakar, Hannover und Jazz Baltica 2019 führte. Neben dem Gitarristen Arne Jansen haben sich hier alte (junge) Bekannte zusammengefunden: Robert Lucaciu am Kontrabass und Eric Schaefer am Schlagzeug (seit dem Sommersemester übrigens Professor für Jazzschlagzeug an der hiesigen HMT) sorgen gemeinsam mit ECHO-Preisträger Jansen für ein eindrückliches Konzerterlebnis im idyllischen Innenhof des Grassi Museums wo im Anschluss das Reza Askari’s ROAR übernimmt.

Eine grausig verkrampfte Hand auf mokkafarbenem Hintergrund ist auf dem 2017 veröffentlichten Debütalbum des Trios um den Kölner Bassisten Reza Askari abgebildet. Man könnte fast meinen, es handele sich um das Cover einer Punkrock-Band. Weit hergeholt ist das nicht, prägen Askari doch bis heute Musikstile, die er in seiner Jugend bereits gerne hatte. Ihre Experimentierfreude, – dass hin und her Wechseln zwischen Soundlandschaften – leben ROAR nur zu gerne aus. Das Trio mag es sonnig bis düster: Immer wieder wird gekonnt Herkömmliches aufgebrochen und in neue Formen und Strukturen gegossen. Hier setzt sich das Traditionelle mit dem Zeitgenössischen an einen Tisch und verspricht, unter die Haut zu gehen. Anfang 2020 war »Magic Realism« das zweite Album von ROAR auf dem Berliner Label QFTF erschienen und auch hier ist es wieder zu vernehmen: Das harmonische, gleichwertig-dreidimensionale Zusammenspiel eines befreundeten Jazz-Trios.

Der Vorverkauf für dieses Doppelkonzert beginnt in Kürze.

  • Text: Jazzclub Leipzig e.V.

Weitere Konzerte

Alma Naidu & Band
2.10.2021
Opernhaus
Evi Filippou © Markus Lackinger.jpg Filippou / Heuken / Tanrikulu
1.10.2021
Musikalische Komödie
KID BE KID »Lovely Genders«
1.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Giocondo / Ramoser / Sberveglieri »Sugar«
5.10.2021
Schaubühne Lindenfels
Die Unwucht feat. Achim Kaufmann & BREU
4.8.2021
Arena am Panometer
Philipp Rumsch Ensemble
8.8.2021
UT Connewitz
Karch | Ní Bhriain | Rumsch | Wójcik »Celestially Light I«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sonia Loenne »MOVING IN«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Hausmann / Paas / Wodni »(SK)IN – SIDE – OUT«
6.10.2021
Altes Stadtbad
H. C. BEHRENDTSEN »Synkopen«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Karch | Rumsch »Celestially Light II«
7.10.2021
die naTo
I T O E »slip of success«
8.10.2021
Schauspiel Leipzig, Diskothek
Bummelkasten
9.10.2021
Werk 2 (Halle D)
Tanasgol Sabbagh I Linda-Philomène Tsoungui »with the lights out, it’s less dangerous«
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Nick Dunston »The Floor is Lava!«
7.10.2021
UT Connewitz
MINIM feat. Sainkho
7.10.2021
die naTo
Jaga Jazzist
8.10.2021
Werk 2 (Halle A)
PoLy-Mirrors / a re-performance of feminine diagonals
9.10.2021
Schauspiel Leipzig
Prozessor
8.10.2021
Theaterhaus Schille
Euregio Collective »FLOATING: Reflections On Water«
6.10.2021
Altes Stadtbad
Sam Hylton
5.10.2021
die naTo

Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Festivals, Konzerten und zur hiesigen Jazzszene gibt es auch direkt ins Postfach.

Hiermit willige ich ein, dass der Jazzclub Leipzig e.V. mir regelmäßig Information über Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Nutzungsbedingungen akzeptiere ich und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Anmeldung zum Newsletter