Neuigkeiten
Freitag,
23.06.2017
Foto:
Nadine Targiel
Kategorie:
Jazzclub Live
Subway Jazz Orchestra

Subway Jazz Orchestra

23.6. 20.30 Uhr in der naTo

Fette Hausband des gleichnamigen Clubs und so was wie die Spielvereinigung Süd in Köln: Klangmächtig, unrasiert, heiß!

VVK 12 / 8 € (Culton) | AK 15 / 10 €

Das 18-köpfige Subway Jazz Orchestra wurde 2013 in Köln gegründet und stellt dort jeden Monat im Traditionsklub Subway ein neues Programm aktueller Bigband-Musik vor – ausschließlich mit eigenen Arrangements. Das Musikerkollektiv versteht sich als Plattform für Komponisten und Arrangeure aller Couleur, die sowohl der Kölner als auch der nationalen und internationalen Jazzszene entstammen. Gemeinsam werden so genreübergreifende Projekte und kreative Konzepte auf höchstem Niveau realisiert und der zeitgenössische Bigband-Jazz bereichert. Damit gastierte das Subway Jazz Orchestra bereits in der Kölner Philharmonie und bei den Jazzfestivals in Essen und Moers sowie beim SummerKLAENG.

Malte Dürrschnabel, Johannes Ludwig (as), Stefan Karl Schmid, Jens Böckamp (ts), Heiko Bidmon (bs), Matthias Schwengler, Christian Mehler, Maik Krahl, Lennart Schnitzler (tp), Janning Trumann, Tobias Wember, Tim Hepburn (tb), Jan Schreiner (btb), Philipp Brämswig (p), Sebastian Scobel (p), David Helm (b) und Thomas Sauerborn (dr)

VVK 12 / 8 € (Culton) | AK 15 / 10 €

Newsletter abonnieren