Neuigkeiten
Freitag,
10.03.2017
Kategorie:
Jazzclub Live
Jazzclub Live: Flashback #13 Miles Davis & Gil Evans

Jazzclub Live: Flashback #13 Miles Davis & Gil Evans

Freitag, 10.3. / 20.30 Uhr / die naTo

Spielvereinigung Sued feat. Sebastian Studnitzky
plays »Porgy and Bess« & »Miles Ahead!«




Nach 12 Ausgaben »Flashback« (junge Künstler spielen Jazzcharts) ist es wieder an der Zeit, sich an größere Besetzungen zu wagen. Urvater der symphonischen Jazzmusik für Bigband und Large Ensemble war der Ausnahme-Komponist und Arrangeur Gil Evans. Relativ spät ins Profigeschäft eingestiegen, kam es in den späten 50er Jahren zu der legendären Zusammenarbeit mit Miles Davis, an deren Ende bahnbrechende Alben für große Besetzung stehen sollten: »Miles Ahead« 1957, »Porgy and Bess« 1958 und »Sketches of Spain« 1960. Auszüge aus den ersten beiden kommen nun für dieses Flashbackkonzert in der naTo zu Gehör. Wer, wenn nicht die Spielvereinigung Süd wäre dazu imstande? Als Gast an der Trompete und am Flügelhorn konnte diesmal ECHO-Jazzpreisträger Sebastian Studnitzky gewonnen werden. Der in Berlin lebende Multiinstrumentalist ist einer der weltweit aktivsten deutschen Musiker. In über 50 Ländern spielte er Tourneen und ist Dauergast auf den großen Festivals – u.a. mit seinem Streicherprojekt Memento, seinem Bandprojekt KY (im Duo/Trio/Quartet) und in den vergangenen Jahren als festes Mitglied in den Bands von Nils Landgren, Rebekka Bakken, Mezzoforte, Wolfgang Haffner, Dominic Miller oder als musikalischer Leiter von Jazzanova Live!

Eintritt:

VVK: 14,50 € (Culton zzgl. Gebühren)
AK 15 / 10 EUR

Eine Kooperation mit der naTo und Jazzclub Leipzig!

Newsletter abonnieren