Neuigkeiten
Mittwoch,
22.06.2016
Kategorie:
Jazzclub Live
Reihe2

Reihe2

am 22.6. halb neun in der naTo: Philipp Scholz (Schlagzeug) & Robert Lucaciu (Kontrabass) feat. Sebastian Gille (Saxophon) & Julius Heise (Vibraphon)

Wie immer bringen die Gäste eigene Kompositionen mit, die das Fundament für das Spontanquartett bilden.

Zur neuen Ausgabe der Reihe2 laden sich Bassist Robert Lucaciu und Schlagzeuger Philipp Scholz den Hamburger Saxophonisten Sebastian Gille und den Berliner Vibraphonisten Julius Heise ein. Wie immer bringen die Gäste eigene Kompositionen mit, die das Fundament für das Spontanquartett bilden.

Sebastian Gille gilt als Meister des feinen, intimen Tons voller Aussagekraft, seine Musik hat stets etwas Geheimnisvolles. Der Vibraphonist, Schlagzeuger und Komponist Julius Heise gehört u.a. zu Anna Webbers Percusive Mechanics und zum ungewöhnlichen Klarinette-Bass-Vibraphon-Trio mit Bernhard Meier und Claudio Puntin, der genau wie er bereits Gast der Spielvereinigung Sued war.

Sebastian Gille (sax), Julius Heise (vibra), Robert Lucaciu (kb) und Philipp Scholz (dr)

Karten ab 8 Euro bei Culton ››› und an der Abendkasse

Newsletter abonnieren