AUSVERKAUFT GoGo Penguin »A Humdrum Star Live« Support: Jens Kuross

AUSVERKAUFT GoGo Penguin »A Humdrum Star Live« Support: Jens Kuross

Einer der spannendsten Acts der jungen Jazzszene Großbritanniens mit neuem Album als Headliner der »Indie-Jazz«-MusikZeit 2018

Das klassisch besetzte Jazz-Klaviertrio verbindet analoge Sounds mit Electronica-Spielarten, Minimal Music mit ansteckenden Melodien und treibenden Break-Beats. Zwischen Jazz, Trip-Hop und Indie-Rock springt die Band hin und wieder sogar zur Klassik – und kreiert dabei einen ganz eigenen Indie-Jazz-Stil, der an so unterschiedliche Künstler wie Massive Attack, Brian Eno und Claude Debussy anzuknüpfen scheint. Chris Illingworth (Piano), Nick Blacka (Kontrabass) und Rob Turner (Schlagzeug) komponieren und improvisieren stets als Einheit, es gibt keinen Frontmann in der Band, die seit 2015 beim renommierten Label Blue Note Records unter Vertrag steht, wo am 9. Februar 2018 das neue Album »A Humdrum Star« erscheint. 

präsentiert von Jazz thing, Groove, Kulturnews, hhv.de und ASK HELMUT

Newsletter abonnieren