Spielorte
die naTo

die naTo

Ort der freien Szene für Musik, Theater und Kino im Leipziger Süden

Seit 1982 hat sich das Haus mit Kunst-Happenings, Theater-Performances und Free-Jazz-Konzerten einen Namen als Veranstaltungsort alternativer Kultur gemacht. Neben dem »Kultur- und Kommunikationszentrum naTo e.V.« ist seit 1991 auch der »Cinémathèque Leipzig e.V.« in der Karl-Liebknecht-Straße 46 zuhause.

Im Programm der Leipziger Jazztage spielten in der naTo u.a. Erika Stucky, Marciej Fortuna, Contemporary Noise Sextet, SoKo Steidle, Adam Baldych, 100nka, Baby Sommer, Peter Brötzmann und Alexander von Schlippenbach.

Karl-Liebknecht-Straße 46, 04275 Leipzig

Zur naTo-Website ›››

Newsletter abonnieren