Neuigkeiten
Samstag,
12.10.2019
Kategorie:
Leipziger Jazztage
Rocket Men

Rocket Men

Sa 12.10. die naTo 23:59

Lasse Golz (ts), Philipp Püschel (tp, elec), Valentin Mühlberger (synth, kb), Paul David Heckhausen (elec, perc), Bertram Burkert (g, b), Felix Dehmel (dr)

VVK 16/12 € zzgl. Gebühr (AK 18/14 €)

 

Die junge Band Rocket Men entwickelte sich im Frühjahr 2016 aus einer Gruppe von sechs Freunden aus Hamburg, Leipzig und Berlin. Frisch aus dem Jazzstudium geschlüpft und mit großem Interesse an neuen Klängen und Einflüssen siedelt sich die Musik von Rocket Men zwischen Jazz, Dub, Elektronik und HipHop an. Die „Freiheit des Jazz“ ist Anker, die „Unendlichkeit des Universums“ Inspiration für Musik, die einen Blick aus dem All auf den klanglichen Kosmos eines kleinen Planeten wirft. Welche Töne bleiben von der Erde, wenn sie einmal nicht mehr ist? Als musikalische Weltenreisende machen sich die sechs Musiker daran, den eigenen Hintergrund mit allem zu verschmelzen, was ihnen auf ihren Reisen um den Globus begegnet. Unpathetisch und zielgerichtet starten sie ihre Rakete gleich mit dem ersten Akkord in Richtung Weltall. Jenseits der Stratosphäre angekommen drehen sie sich um und blicken gen Erde und lassen mit ihrer musikalischen Expedition ein ganz persönliches Zerrbild der Eindrücke dieser Welt entstehen – ehe sie wieder auf der Erde landen und den Countdown für den nächsten Start herunter zählen.

Lasse Golz (ts), Philipp Püschel (tp, elec), Valentin Mühlberger (synth, kb), Paul David Heckhausen (elec, perc), Bertram Burkert (g, b), Felix Dehmel (dr)

VVK 16/12 € zzgl. Gebühr (AK 18/14 €)

Zur Homepage der Band. 

Zur Facebook-Veranstaltung.

Rocket Men auf Instagram. 

Newsletter abonnieren