Mittwoch, 17.07.2019
21:00 Uhr
A-Trane (Berlin)

Sommerkonzerte Lillinger Special

Die dreiköpfige Band „Schnell“ konfrontiert mit Hochgeschwindigkeits-Jazz, der im zweiten Teil des Abends mit Elektronischem verschmilzt • Pierre Borel (sax), Anronio Borghini (b), Christian Lillinger (dr), • feat: Ignaz Schick (electronics)

Donnerstag, 18.07.2019
20:00 Uhr
Pierre Grasse (Halle/S.)

Charles Cleyn I Charlotte Giers

Poppige Lieder voller hartem Tobak – in Sommerhitze schmachtet und leidet es sich bekanntermaßen besonders gut

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Roberto Fonseca meets Jenaer Philharmonie

Jenaer Orchester trifft auf das einzigartige Klavierspiel des früheren Mitglieds des Buena Vista Social Clubs • Roberto Fonseca (p), Pablo Boggiano (cond), Jenaer Philharmonie

Freitag, 19.07.2019
19:30 Uhr
Volksbühne am Kaulenberg

Götz Widmann

Texte mit einem Augenzwinkern. Gerne gegen den Strich

19:30 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Nouvelle Vague

Die französische Band transferiert Klassiker in leicht beschwipst, verrucht klingendes Gefunkel, zu dem es sich sommerlich lässig wippen lässt • Support: Charlotte Brandi • Kulturarena Jena (5.7.-25.8.)

20:00 Uhr
Hof des Neuen Theaters (Halle/S.)

Uschi Brüning & Stephan König

In intimer musikalischer Zweisamkeit • Uschi Brüning (voc) Stephan König (p) • 13. Cultoursommer (18.7.-17.8.)

Donnerstag, 25.07.2019
21:00 Uhr
BasaMo Insel

Der Dicke muss ins Tor

Der Dicke muss ins Tor ist angetreten um die Hüften zu schütteln und die Luft zum Kochen zu bringen. Zehn Spieler marschieren ins Stadion. Die Mannschaft, eine junge wilde Marching Band aus Leipzig, bringt die Musik New Orleans' zu euch nach Hause.

Anpfiff, das Spiel geht los!

Freitag, 26.07.2019
20:00 Uhr
Kaya

Der Dicke muss ins Tor

Der Dicke muss ins Tor ist angetreten um die Hüften zu schütteln und die Luft zum Kochen zu bringen. Zehn Spieler marschieren ins Stadion. Die Mannschaft, eine junge wilde Marching Band aus Leipzig, bringt die Musik New Orleans' zu euch nach Hause.

Anpfiff, das Spiel geht los!

Sonntag, 28.07.2019
14:11 Uhr
Cospudener See/ Nordstrand

Th!nk? No.12

Konfetti und Tanzschweiß verstehen sich ja seit jeher gut – von beidem wird es in diesen 13 Stunden und mit mehr als 30 Acts ausreichend geben. Mit dabei: die Hamburger Techno Marching Band MEUTE

16:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Blaswerk Leipzig

Jazz, Swing, Lateinamerikanisches • Benefiz für »Musik macht schlau»

19:00 Uhr
Dom zu Merseburg

Michael Schönheit

Eröffnungskonzert VII.Europäische Orgelakademie Leipzig 2019 • »In memoriam J. S. B.« • Werke von Johann Sebastian Bach, Franz Liszt und Julius Reubke

Mittwoch, 31.07.2019
20:00 Uhr
Parkbühne (Clara Zetkin Park)

Katie Melua

Nach drei Jahren ist die ist die britisch-georgische Sängerin erstmals wieder in Deutschland auf Tour

Donnerstag, 01.08.2019
19:00 Uhr
Salles de Pologne, Dachterrasse

Schwarzkaffee

The Funk! • Raschid Sidgi (g/voice), Tina Slotta (voc), Hendrik Herchenbach (b, fx), Andreas Schwaiger (Schlagzeug), Olga Reznichenko (keys), Konrad Schreiter (tp), Johannes Moritz (bs, fl), Stephan Krause (tb), Daniel Barke (ts, voice) • Skypzig Rooftop Festival

20:00 Uhr
Hof des Neuen Theaters (Halle/S.)

Pascal von Wroblewsky

Pascal von Wroblewsky (voc, octapad, perc), Jürgen Heckel (git), Max Hughes (eb), Peter Michailow (dr) • Carly Quiroz (kb), Dudu Tucci (perc) • 13. Cultoursommer Halle (18.7.-17.8.)

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Moka Efti Orchestra

Babylon Berlin entstiegen • Ohne historische Genauigkeit, aber mit Wurzeln im Lebensgefühl der 20er Jahre • Nikko Weidemann (comp), Mario Kamien (comp), Sebastian Borkowski (arr) • Kulturarena Jena (5.7.-25.8.)

Sonntag, 04.08.2019
15:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Jolli, Juri und die Jungs … und das große Fernweh

Juhu! Die kennen wir doch schon von den Jazztagen. Jena ist zwar kaum die Ferne, doch mit einer Reise dorthin kann man durchaus beginnen • Juri Tetzlaff (voc, mod), Jorinde Jelen (voc, mod), Bastian Ruppert (g), Volker Dahms (sax, fl), Christian Sievert (kb), Johannes Sens (dr) • Kulturarena Jena (5.7.-25.8.)

Montag, 05.08.2019
20:00 Uhr
Täubchenthal

Michael Kiwanuka

Es gibt wohl nur wenige Herzen auf dieser Erde, die bei dieser deep-souligen Stimme und diesen Arrangements kühl bleiben

20:00 Uhr
HMT, Großer Saal

Thomas Lennartz

Improvisation zwischen Kopie und Neuerfindung • Vortrag • Europäische Orgelakademie 27.7. bis 11.8.

 

Donnerstag, 08.08.2019
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Anna Calvi »Hunter«

Ungewöhnlicher Wohlklang aus herrlich aggressiver Stimme und rotzig-intensivem Fender Telecaster im Hendrix-Gestus mit Texten schonungsloser Radikalität • Kulturarena Jena (5.7.-25.8.)

Samstag, 10.08.2019
20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Tocotronic

Kapituliert doch heute einfach mal und geht zum Konzert

Dienstag, 13.08.2019
20:00 Uhr
Volksbad (Jena)

Sarah McCoy

Schönheit, Schrecken, Liebe und Tod gehen in den Liedern von McCoy , getragen von ihrer tiefen, üppigen Stimme eine anmutige Liaison ein • Chilly Gonzales produzierte das erste Album der US-Amerikanerin das bei Blue Note Records erschienen ist • Kulturarena Jena (5.7.-25.8.)

Mittwoch, 14.08.2019
20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Get Well Soon Bigband

Die Angst ist immer da – wartet wie ein schwarzer Hund in der Ecke und schaut dich mit kalten Augen an. Die Angst ist der Knorpel am Gaumen, beim Versuch tief Luft zu holen. Mit der Angst wird politisch gearbeitet, instrumentalisiert und sie ist die Quelle alles Schlechten, denn die Angst ist das Gegenteil der Liebe. Dass die Angst aber auch Gutes hervorbringt, zeigt das Album »The Horror« von Konstantin Gropper alias Get Well Soon. »The Horror« ist ein aufmüpfiges Album, das wie er selbst sagt, seinen Hörer*innen etwas „zumuten“ soll. Verstärkt wird diese „Zumutung“ durch orchestrale Unterstützung, die die vertraute Stimme des Sängers in noch absonderlichere Sphären trägt, als man es ohnehin von ihm gewohnt ist. Live werden ebenfalls keine leichten Häppchen serviert. Texte, die von Groppers Albträumen und persönlichen Ängsten erzählen, werden zu einer an Katharsis ähnelnden Performance, in der nicht zuletzt auch seine Furcht vor dem Erstarken des Rechtsextremismus behandelt wird. Und trotzdem: Am Ende der Blick in den Himmel, mit Zuversicht, dass alles gut wird. Und genau so zeigen sich die letzten Zeilen des Albums: „Join hands, In horror unite, Together let's dance, In darkest night“.

20:00 Uhr
Hof des Neuen Theaters (Halle/S.)

Adjiri Odametey & Band

Ein milder Sommerabend in Halle und dabei der warmen Stimme des ghanaischen Multi-Instrumentalisten lauschen • 13. Cultoursommer Halle (18.7.-17.8.)

Freitag, 16.08.2019
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Rymden

Drei instrumentale Großmeister entfalten subtile und farbenreiche nordische Klangbilder im eigenständigen Gefolge von E.S.T. • Bugge Wesseltoft (p, keys), Dan Berglund (b), Magnus Öström (dr) • Kulturarena Jena (5.7.-25.8.)

Samstag, 17.08.2019
17:00 Uhr
Heinrich-Schütz-Haus (Weißenfels)

Summer Jazz

Jazz, Folk, Lateinamerikana, Klassik • Anette Wizisla (voc, p), Dirk Homuth (g), Ralph Gräßler (b), Tilman Person (dr)

20:00 Uhr
Werk 2

Wontanara Orchestra

Liebe, Leidenschaft und westafrikanische Klänge • Ladji Kante (djembe, tr, git, voc, shekers), Markus Meinecke (dr), Harald Freundlinger (p, kb), Daniela Muhlleitner - (conga), Charlotte Charli Brooks (voc), Benedict (b), Goran Brkić (djembe, dundun, perc), Alexander Eisenburger (git), Raffaela Windischbauer (djembe) • Vielfalt ohne Grenzen Festival 2019 (16.-18.8.)

Sonntag, 18.08.2019
16:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Gerhard Schöne »Kalle Heiner Jule - Lasst uns eine Welt erträumen«

Familienkonzert mit dem Meister der leisen Töne

19:30 Uhr
Bauhaus-Museum (Weimar)

Bauhaus 100

Werke von Hans Heinz Stuckenschmidt, Josef Matthias Hauer George Antheil, Stefan Wolpe • Steffen Schleiermacher (p) • 28. MDR Musiksommer

Dienstag, 20.08.2019
20:00 Uhr
Parkbühne (Clara Zetkin Park)

Helge Scheider »Pflaumenmus«

Helge kommt in die Stadt! Mit neuem Programm! Ja, das ist doch mal echt super!

Donnerstag, 22.08.2019
14:11 Uhr
Saalfelden (Österreich)

40. Internationales Jazzfestival Saalfelden

Nach den Leipziger Jazztagen feiert nun in Saalfelden ein weiteres wichtiges europäisches Jazztreffen sein Vierzigstes - mit allen seinen Vorzügen: innovative Tradition, landschaftlich einmaliges Umfeld und sympathische Festivalmacher. Der diesjährige Leitgedanke »Interaktion« symbolisiert die von Beginn an herrschende Lust, experimentelle Suche nach Neuentdeckungen mit Geschichte und Gegenwart der internationalen Jazzszene zu verbinden. Das erweiterte Jubiläumsprogramm umfaßt mehr als 50 Konzerte, spontane Sessions, eine geführte Konzert-Tageswanderung sowie zahlreiche kostenlose Veranstaltungen inmitten der Stadt. Bereits am Festivalvorabend erinnert in der Ranch Wolfgang Puschnig mit Fulsome X an das legendäre Vienna-Art-Orchester-Konzert des Geburtsjahrganges 1978. Als einer der Höhepunkte spielt das Joshua Redman Quartet mit Ron Miles, Scott Colley und Dave King das für die Grammy Awards 2019 nominierte Album »Still Dreaming«. Christian Muthspiel formiert speziell fürs Festival das 18köpfige Orjazztra Vienna. Posaunist Daniel Riegler präsentiert gemeinsam mit Keyboarder Anthony Coleman die Uraufführung des Bandkonzeptes »New York – Wien #3«. Ken Vandermark und Sylvie Courvoisier liefern im Quartett »Noise of our Time« abseits aller Jazz-Klischees, mehr als nur geräuschvolle Musik. Der angesagte Saxofonist James Brandon Lewis und die schräge Jaimie Branch an der Trompete free-jazzen funkdrivig in der Gruppierung »An Unruly Manifesto«. Als Artist in Residence ist der sensationelle Drummer Lukas König Regent intensiver Impro-Projekte. •(22.-25.8.)

Freitag, 23.08.2019
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Parcels

Die Mischung aus Funkelementen, Discoausflügen und einer unwiderstehlich poppigen Leichtigkeit blüht auf wie eine bunte Frühlingswiese

Samstag, 24.08.2019
17:30 Uhr
Täubchenthal (Open Air)

Dendemann

Dende- wie? Dende- wer? Dendemann!

Sonntag, 25.08.2019
17:00 Uhr
Versöhnungskirche

Tanzkonzert 1

Ernst Toch – »Tanz-Suite«, Johann Sebastian Bach – »Konzert D-Moll BWV 1043« • Kammersymphonie Leipzig, Eckart Bormann (Dirigent) • 28. MDR Musiksommer

Freitag, 30.08.2019
19:30 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Naturally 7

Band ohne Band aus N.Y. im popularen Vocal Playing

 

20:30 Uhr
die naTo

Der Elegante Rest I Das Trojanische Pferd

„Ich will dich kennenlernen“ singt Wolschina von Der Elegante Rest – da darf man sich ruhig mal angesprochen fühlen • Jörg Wolschina (voc, g), Andreas Schwaiger (dr), Daniel Dexter (keys), Philipp Rohmer (b) • Tipp zu Das Trojanische Pferd: „Kunst“ zu sagen, könnte risikobehaftet sein

Samstag, 31.08.2019
15:00 Uhr
Leipziger Innenstadt

Gewandhaustag in der Innenstadt

Ensembles des Gewandhausorchesters bei Frischluft erleben • Eintritt frei

Newsletter abonnieren