Samstag
24.06.2017
19:30 Uhr
HMT (Grassistrasse), Grosser Saal

Songs in the key of life – A Tribute to Stevie Wonder, Michael Jackson and Prince

Vom Originalsound bis zum eigenwilligen Arrangement, von a cappella bis zur Jazzballade • SängerInnen und Bands der Fachrichtung Jazz/Popularmusik, Leo Schröder (Leitung), Juan Garcia (musikal. Leitung) • auch am 23. und 25.6.

20:00 Uhr
Horns Erben

Lady Margarita

Die griechisch-polnische Sängerin interpretiert Songs und Welthits mit einer Souveränität, die erstaunt und begeistert • Margarita Tsoukarelas (voc) und Jens Baermann (p) • Special Guest: Izabela Kalduńska (v) • Jüdische Woche (18.-25.6.)

20:00 Uhr
Mediencampus Villa Ida

Sébastien Texier Quartett

»Dreamers« heißt die erste Platte der Band und verspricht Musik, die unmittelbar in die Glieder fährt und den Traum körperlich werden lässt • Sébastien Texier (as, acl, cl), Olivier Caudron (org), Pierre Durand (g) und Guillaume Dommartin (dr) • campus international // 137 // jazz

Sonntag
25.06.2017
19:30 Uhr
HMT (Grassistrasse), Grosser Saal

Songs in the key of life – A Tribute to Stevie Wonder, Michael Jackson and Prince

Vom Originalsound bis zum eigenwilligen Arrangement, von a cappella bis zur Jazzballade • SängerInnen und Bands der Fachrichtung Jazz/Popularmusik, Leo Schröder (Leitung), Juan Garcia (musikal. Leitung) • auch am 23. und 24.6.

Montag
26.06.2017
20:00 Uhr
Laden auf Zeit

Large Ensemble E-Team & Duo Luise Volkmann/Casey Moir

José Serrano (tp, flh), Gustav Geißler (as, fl), Philipp Seebening (sax), Henrik Baumgarten (sax, bcl), Athina Kontou (kb), Phillip Theurer (dr), Luise Volkmann (as, comp) und Casey Moir (voc, perc, pedals) • TheaterPACK präsentiert Jazz im Theater

Dienstag
27.06.2017
20:30 Uhr
Liveclub Telegraph
Jazzclub Leipzig e.V.

Jazzclub Live: Dalla Torre/Burkert/Frischkorn/Heigenhuber/Stadtfeld

HMT Stage Night • Konzert mit Damian Dalla Torre (ts), Bertram Burkert (g), Philip Frischkorn (p), Lorenz Heigenhuber (b) und Max Stadtfeld (dr) • danach offene Session

 

Eintritt frei

21:00 Uhr
UT Connewitz

Kikagaku Moyo

Psych-Rock aus Japan mit dem Anspruch Körper und Geist zu befreien • Support: Love Machine

Mittwoch
28.06.2017
20:30 Uhr
Liveclub Telegraph
Jazzclub Leipzig e.V.

Jazzclub Live: Flashback #16 Kenny Wheeler

TIPP

 

Pepe Berns und MusikerInnen der HMT Leipzig widmen sich in der Klassikerreihe des Jazzclub Leipzig dem kanadischen Trompeter und Komponisten Kenny Wheeler, der zu den innovativsten Stimmen im Jazz zählt. Im Mittelpunkt stehen dabei dessen ECM-Alben »Gnu High« (1975) und »Double, Double You« (1983).

Der 1930 geborene Wheeler gehörte einst zum Sextett von Tony Oxley und spielte regelmäßig in Alexander von Schlippenbachs Globe Unity Orchestra. Sein »Song for Someone« wurde im Melody Maker Album des Jahres. Mit Keith Jarrett, Dave Holland und Jack DeJohnette spielte das Album »Gnu High« ein, bevor er mit John Taylor und Norma Winstone das Trio Azimuth gründete und er in den 80ern im Dave Holland Quintet spielte.

Uli Hübner (ts), Roman Polatzki (as), Antonia Hausmann (tb), Olga Reznichenko, Malte Sieberns (p), Stephan Deller, Pepe Berns (b), Philip Theurer und Philippos Thönes (dr)

 

VVK 10 / 6 € (Culton) | AK 12 / 8 €

Donnerstag
29.06.2017
20:00 Uhr
Arena am Panometer

Annuluk

Das Trio um die charismatische Sängerin Miša produziert Global Pop zwischen handgemacht und synthetisch • Sommerbühne Leipzig (29.6.-9.7.)

Freitag
30.06.2017
20:30 Uhr
die naTo
Jazzclub Leipzig e.V.

Jazzclub Live: HMT Bigband

Die Bigband der Musikhochschule »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig wird seit 2001 vom Baritonsaxophonist, Komponist und Arrangeur Rolf von Nordenskjöld geleitet. Mit Leipziger Studierenden der Bereiche Jazz/Popularmusik und Schulmusik spannt er einen Bogen von traditionellem zu aktuellem Bigband-Jazz mit eigenen Kompositionen sowie neuarrangierten Bigband-Klassikern.

 

VVK 10 / 6 € (Culton) | AK 12 / 8 €

Samstag
01.07.2017
17:00 Uhr
Arena am Panometer

Kamikaze-Fest

Das 1-Tages-Festival setzt Genregrenzen bewusst außer Kraft • mit Talking to Turtles, White Wine, A Dead Forest Index, Widerstand der Dinge und Tøle Anka • Sommerbühne Leipzig (29.6.-9.7.)

19:30 Uhr
Blackbox (Open Air)

Ahoi ... und gute Nacht!

Ein lauer Sommerabend, junge Stimmen – Operette! • Diego Romano (Leitung), Carsten Süss (Regie), Florian Hurler (Choreografie) und das Salonorchester der HMT • auch am 2.5., 3.5., 4.5. und 5.5.

Sonntag
02.07.2017
19:00 Uhr
Arena am Panometer

SommerOrchester Leipzig »Don Giovanni«

Oper von W. A. Mozart mit Picknick-Charakter • Sommerbühne Leipzig (29.6.-9.7.)

20:00 Uhr
Neues Schauspiel

Phela

Die Texte der jungen Sängerin werden durch eingefärbte Naturbilder und eindringlich-verblichene Polaroid-Farben zu romantischer Poesie

Montag
03.07.2017
20:00 Uhr
Laden auf Zeit

Planker Ton

Zwischen Improvisation und Niedergeschriebenem wirkt die Band mit jungem, dynamischem Verstand als organischer Gesamtklang • Matthias Boguth (voc), Nickel Greiner (g), Valentin Gerhardus (p), Carl Wittig (b) und Philippos Thönes (dr) • TheaterPACK präsentiert Jazz im Theater

20:30 Uhr
Liveclub Telegraph
Jazzclub Leipzig e.V.

Jazzclub Live: Ottomann Empire

Mit einer eigens für diesen Abend zusammengestellten Band präsentiert der Schlagzeuger Hans Otto Ideen, Skizzen und aktuelle Kompositionen, die während seiner Studienzeit in Weimar, Jerusalem und Leipzig entstanden sind. Sein Ottomann Empire versteht sich als diskursiver Raum, in dem die Band kollektiv Ottos musikalische Impulse verarbeitet und vervollständigt. Seine Kompositionen geben Auskunft über das Spannungsfeld, in dem sich zeitgenössischer Jazz heute bewegt. Auf dieser Expedition erforscht Hans Otto mit seinen langjährigen Gefährten Paul Lapp, Philipp Sebening, Fabix Halentine und Johann Fritsche utopisches Potential und schafft Neuland aus skizzierten Ideen. Zur Aftershow gibt’s „postkolonialen exotic trash“ von DJ Gwendolyn Millhill aus Jena.

 

Hans Otto (dr, voc, comp), Fabix Halentine (g, voc), Philipp Sebening (as, ss), Johann Fritsche (p, synth) und Paul Lapp (b) • Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Dienstag
04.07.2017
19:30 Uhr
Neues Theater (Halle/S.)

Conny Bauer

»Der gelbe Klang« und neue Improvisationen – inspiriert von der Experimentierfreude und Modernität Wassily Kandinskys

20:00 Uhr
Laden auf Zeit

Verein Freude

Krautige Gitarrenklänge stoßen auf Blues und Hiphop-Beats und landen irgendwo im Jazz • Alexander Mischke, Constantin Kleditz (g), Grégoire Pignède (b) und Tilman Albrecht (dr) • TheaterPACK präsentiert Jazz im Theater

Mittwoch
05.07.2017
20:00 Uhr
Arena am Panometer

Ralf Schrabbe Project: Classic meets Jazz

Der HMT-Prof hat eine überaus hörenswerte Musik entworfen, die sich fernab gängiger Klassik-und-Jazz-Begegnungsklischees bewegt. Ein hochkarätig besetztes Jazzensemble mit Johannes Enders, Werner Neumann, Matthias Eichhorn und Heinrich Köbberling schafft im Verbund mit klassisch besetztem Streichquartett eine fein justierte Balance aus Improvisation und Komposition. Phantasievoll und subtil verinnerlicht Schrabbe für seine Kompositionen und ausgeklügelten Arrangements die reichhaltige Musikgeschichte von Barock zu Klassischer Moderne. Passend zur Saison wird Sommerliches aus den vier Jahreszeiten von Vivaldi erklingen. Und Leipzigs erstem Jazzer J.S.B. ist eine Zwölfton-Komposition über die Töne B-A-C-H gewidmet. Die Sommerbühne am Panometer bietet neben diesem Konzert vom 29. Juni bis 8. Juli auch Pop- und Klassikkonzerte sowie Poetry Slam und Theatervorstellungen.

 

Matthias Eichhorn (b), Johannes Enders (tp), Heinrich Köbberling (dr), Werner Neumann (g), Ralf Schrabbe (p, comp), Adriana Zarzuela, Izabela Kaldunska (v), Matthias Schäfer (va) und Alejandro Barria (vc)

20:00 Uhr
Neues Schauspiel

Tzigan Gypsy Tango Trio

Traditionelle Romamelodien aus Osteuropa mischen sich mit der Nostalgie und Melancholie des argentinischen Tangos

21:30 Uhr
Pool Garden

Dingoes Ate My Baby

Flirrende, schwebend-bewegende, experimentelle Folkmusik, frei von Klischees, begleitet von Installationen aus Lichtern und Farben

Donnerstag
06.07.2017
18:00 Uhr
Rudolstadt

Rudolstadt-Festival (6.-9.7.)

Mit Amy Macdonald, Asaf Avidan, Bears of Legend, Fred Morrison, Helgi Jonssón, Sven Helbig & Thüringer Symphoniker u.a.

19:00 Uhr
Arena am Panometer

Pop Revue

Das Sommerfest der Akademie Deutsche POP verspricht einen bunten Abend der POPkultur mit Bands und DJs, einer Foto-, Design- & Fashionausstellung, einem Live-Hörspiel sowie Talkrunden • Sommerbühne Leipzig (29.6.-9.7.)

19:00 Uhr
Scheune (Dresden)

Schaubuden Sommer (6.-16.7.)

Internationales Sommerfestival für Theater, Vergnügen und Musik • mit Kërkim, The Pigs, White Wine, Falakumbe, Karikatura, Chapter 5, Sons of Settlers u.a.

20:00 Uhr
Café Grundmann

Hot Club d’Allemagne

Reminiszenz an Django Reinhardt und Stéphane Grappelli

20:00 Uhr
Werk 2

Xavier Rudd

Politische Lyrics gepaart mit hypnotischer Reggae-Musik

21:30 Uhr
Pool Garden

Maria Schüritz & Die Cineasten

Soulinspirierte, musikalische Episoden über menschliche Merkwürdigkeiten zum Mitschmunzlen, Mitfühlen, Mitgrübeln oder Mitträumen

Freitag
07.07.2017
16:00 Uhr
Richard-Wagner-Hain

Hörspielsommer (7.-16.7.)

Die 15. Ausgabe des Open-Air-Festivals mit internationalem Hörspielwettbewerb, Familien- und Abendprogramm u.v.m – hingehen, Decke ausbreiten, Ohren auf!

20:00 Uhr
UT Connewitz

Twin Festival 4.0

Die Steinbach Zwillinge laden zur großen Geburtstagsparty ein • mit Crashing Dreams, Doctorella, Emily's Giant, Jody Cooper, Logan Bros, Rudementaries, Suralin, Susie Asado, The Golden Cage Society, West Of Rome, Widerstand der Dinge und ZOA

Samstag
08.07.2017
15:00 Uhr
Clara-Zetkin-Park, Pavillon

The New Jazz Project

Bigband-Sounds aus Costa Rica

22:00 Uhr
Pool Garden

Neôfarius Orchestra

In über 120-jähriger Tradition macht die Band Musik irgendwo zwischen Klezmer, Polka, Balkan, Gypsy und ist stets offen für neue Einflüsse

Sonntag
09.07.2017
15:00 Uhr
Arena am Panometer

Julianes Wilde Bande

Familienkonzert, das nicht nur jedes Kind, sondern auch die erwachsenen Begleiter mit Leichtigkeit von ihren Sitzplätzen hebt • Sommerbühne Leipzig (29.6.-9.7.)

19:00 Uhr
Völkerschlachtdenkmal

Gert Anklam Solo »Echoes of Time«

Der international gefeierte Berliner Saxophonist trat schon vor 20 Jahren in dieser besonderen Kulisse auf • feat. Pina Rücker (Kristallklangschalen)

20:00 Uhr
Arena am Panometer

The Fuck Hornisschen Orchestra

Mit Fun Fun Fun in the Sun Sun Sun laden die zwei passionierten Leipziger Musikkasper zu einem Abend voller Sommerfeeling und verbaler Sonne ein • Sommerbühne Leipzig (29.6.-9.7.)

Montag
10.07.2017
19:00 Uhr
Thomaskirchhof, Bachdenkmal

Saksofonarium

Vier polnische Musikerinnen laden ein, ihren Saxophonklängen in Open Air-Atmosphäre zu lauschen • Joanna Jarosz (ss, as), Aleksandra Skierka (as), Dorota Olech (ts) und Paulina Owczarek (bs) • Eintritt frei

20:00 Uhr
Laden auf Zeit

Solome

Viel Feingefühl für sanfte Töne und groovige Beats • Solome Gebreyes (voc), Moritz Land (g), Arthur Kohlhaas (sax), Julian Schenk (b) und Tim Remfrey (dr) • TheaterPACK präsentiert Jazz im Theater

20:00 Uhr
Brohmers (Halle/S.)

Mats Olson Trio

Das Trio spielt eigenwillige Gehörperlen, die im Ohr auch mal querstehen • Hagen Muster (g), Martin Zimmermann (b) und Stephan Sosnowski (dr)

Dienstag
11.07.2017
19:30 Uhr
HMT, Black Box (Dittrichring)

Tilman Albrecht

Abschlusskonzert Schulmusik-Jazzschlagzeug im Trio mit Ruben Seilnacht (p) und Paul Brauner (b) sowie im Quartett mit Constantin Kleditz (g), Alexander Mischke (g) und Grégoire Pignede (b)

Mittwoch
12.07.2017
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Candy Dulfer

Der energiegeladene Funk und energetische Jazz dieser außerordentlichen Saxophonistin und Songschreiberin führte bereits zu Kollaborationen mit Stars wie Prince, Maceo Parker, Dave Stewart, Marcus Miller, Van Morrison oder Blondie • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Donnerstag
13.07.2017
20:00 Uhr
Neues Theater (Halle/S.)

Adolphi singt Krug »Gestern war der Ball«

Ehrung und Erinnerung an den großen, authentischen, eigensinnigen Künstler • Steffi Wagner, Annika Doherty (voc), Christoph Baselt (p), Andreas Ebert (sax,fl), Matthias Schimetzek-Nilius (dr), Klaus Adolphi (voc, g, mand, mod) und Schauspieler vom NT Halle • 11. Cultoursommer Halle (13.7.-19.8.)

Freitag
14.07.2017
18:00 Uhr
Ferropolis

Melt! (14.-16.7.)

20-jähriges Festivaljubiläum mit Bonobo, Phoenix, The Kills, Die Antwoord, Kamasi Washington u.a.

Samstag
15.07.2017
20:00 Uhr
Händel-Haus (Halle/S.)

Sabine Beese und Reinmar Henschke

Neue Songs und bekannte Jazzstandards in eigener Version • Sabine Beese (voc) und Reinmar Henschke (p) • 11. Jazz-Sommer (15.7.-5.8.)

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

The Excitements

Ihre dampfende Mischung aus frühem Soul, R&B und 50er-Jahre Gospel, kredenzt mit Klassikern von Little Richard, Barbara Stephens oder Nathaniel Mayer macht die 6-köpfige Band um Frontfrau Koko-Jean Davis zu einer der heißesten Bühnenacts diesseits des Atlantiks • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Montag
17.07.2017
20:00 Uhr
Laden auf Zeit

Paul Brauner Trio

In klassischer Klaviertrio-Besetzung wagen sie Unerhörtes und versuchen dem Jazz neue Wege zu erschließen • Paul Brauner (kb), Olga Reznichenko (p) und Philip Theurer (dr) • TheaterPACK präsentiert Jazz im Theater

Mittwoch
19.07.2017
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Valerie June

Die Sängerin beherrscht die gesamte Memphissche Genrepalette vom Blues und Gospel über Folk bis hin zu Rockabilly und Country • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Donnerstag
20.07.2017
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Meute

Der Sound dieser Techno-Marching-Band geht durch Mark und Bein, vor allem durch das Tanzbein • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Freitag
21.07.2017
19:30 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Axel Prahl & Das Inselorchester

Als Schauspieler verkörpert er den Hauptkommissar des Münsteraner Tatorts. Seit 2011 singt er über das, was dem eigenen Erleben entsprungen ist

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

John Scofield Überjam Band

Der Olympier des Jazz wird in einer Mega-Jam-Sessions seine legendäre und ekstatische Form des Musizierens zum besten geben • John Scofield (g), Avi Bortnick (g, samples), Andy Hess (b) und Dennis Chambers (dr) • Kulturarena (6.7.-20.8.)

23:00 Uhr
Kassablanca Gleis 1 (Jena)

Tape Five

Hochenergie-Ausgabe des Electro Swing mit thematischen Ausflüge zu Bossa Nova, Josephine Baker oder Varieté-Kunst • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Samstag
22.07.2017
20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Die Höchste Eisenbahn

Die vier Berliner auf »Wer bringt mich jetzt zu den Anderen« Tour mit Songs, die wie Kurzgeschichten anmuten • Support: Neufundland

22:00 Uhr
Händel-Haus (Halle/S.)

Saxofonquadrat

Ihr quadratischer Saxophonsound bricht mit konventionellen Hörgewohnheiten • Clemens R. Hoffmann (ss), Clemens Arndt (as), Christian Raake (ts) und Hinrich Beermann (bs) • 11. Jazz-Sommer (15.7.-5.8.)

Montag
24.07.2017
20:00 Uhr
Laden auf Zeit

Neon Quartett

Die vier haben sich zu einem Klangkörper mit großer stilistischer Vielfalt zusammengeschlossen • Tim Remfrey (dr), Moritz Land (g), Julian Schenk (b) und Arthur Kohlhaas (sax) • TheaterPACK präsentiert Jazz im Theater

Mittwoch
26.07.2017
21:30 Uhr
Pool Garden

Crincle Cuts

Die Band verspricht eine exzentrisch-exotische Live Performance mit jeder Menge feel-good-vibes

Donnerstag
27.07.2017
20:00 Uhr
Täubchenthal

The Strumbellas

Eine einmalige Mischung aus melancholischem Herzschmerz mit ehrlichen Texten und gut gelauntem Alternative Rock

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Lucky Chops

Das 6-köpfige Blechblas-Ensemble entspricht dem Bild der entlaufenen Horn-Section eines großen Funk-Stars, die sich endlich mit total verrückten Projekten selbstständig machen will • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Freitag
28.07.2017
20:00 Uhr
Peißnitzhaus (Halle/S.)

Götz Widmann

Der Liedermacher-Punk-Kabarettist-Anarcho-Charmeur ist mit seinem neuen Album »Sittenstrolch« auf Akustik-Solo-Tour

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Max Mutzke

Packende, locker-leicht daherkommende Soul-Funk-Perlen, nah am Pop, aber ohne platte Effekte, mit viel Gefühl, aber ohne hohles Pathos • Kulturarena (6.7.-20.8.)

20:00 Uhr
Thomaskirche

In Memoriam

Konzert zum 267. Todestag von Johann Sebastian Bach • Gotthold Schwarz (cond), Sächsisches Barockorchester • MDR Musiksommer (24.6.-27.8.)

Samstag
29.07.2017
18:00 Uhr
Moritzbastei, Terrasse

Studentenorchester Bragi

Die Groninger Studentenvereinigung BRAGI feiert dieses Jahr 135-jähriges Jubiläum und feiert in Leipzig das Abschlusskonzert ihrer Tournee • Eintritt frei

20:00 Uhr
Händel-Haus (Halle/S.)

Piano Power Station

Boogie-Woogie und Rock ’n’ Roll – ein rhythmisches Pianoduell mit Harald Wittkowski, Martin Zöllig (p) und Robby Hund (dr) • 11. Jazz-Sommer (15.7.-5.8.)

Sonntag
30.07.2017
10:00 Uhr
Cospudener See

Th!nk-Festival

Ein-Tagesfestival ganz im Zeichen der elektronischen Musik

20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Slam: Ein Sommernachtstraum

Slam-PoetInnen interpretieren Stücke aus dem »Sommernachtstraum« begleitet vom Orchester der Philharmonie Leipzig

Montag
31.07.2017
20:00 Uhr
Laden auf Zeit

Burkert/Lucaciu/Stadtfeld

Es wird sehr intim, nicht zu laut und alles geschmückt mit ein bisschen Virtuosität • Bertram Burkert (g), Robert Lucaciu (kb) und Maximilian Stadtfeld (dr) • TheaterPACK präsentiert Jazz im Theater

Mittwoch
02.08.2017
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

The Notwist

Die anspruchsvollen und neugierigen Soundtüftler aus Weilheim am Rhein erobern seit Anfang der 2000er immer wieder die internationale, anspruchsvolle Popmusikhörerschaft • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Donnerstag
03.08.2017
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Andreas Schaerer’s The Big Wig

Hildegard Lernt Fliegen meets Jenaer Philharmonie • Der derzeit wohl profilierteste Vokalkünstler Europas und seine großartige Jazzcombo treffen in den »The Big Wig«-Projekten auf die unterschiedlichsten, ausgewählten Orchester • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Freitag
04.08.2017
20:00 Uhr
Jazzclub Tonne (Dresden)

Martin Auer Quintett trifft JJO Sachsen

Spannende Neuinterpretation von »Kind of Blue« mit Jazzquintett und Jazzbigband

Samstag
05.08.2017
19:30 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Tex

Mit einer klaren, starken Stimme bringt er seine Lebenshymnen auf die Bühne –nachfühlbar und mitreißend

Sonntag
06.08.2017
16:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Benefizkonzert des Blaswerk Leipzig

Jazz- und Swingtitel, lateinamerikanische Rhythmen und Klassiker der Filmmusik, interpretiert von mit jazzunüblichen Instrumenten wie Oboe, Wald- oder Tenorhorn

Mittwoch
09.08.2017
20:00 Uhr
Neues Theater (Halle/S.)

Flo

Die aus Nepal stammende, italienische Sängerin singt französische Chansons und mehr • Ernesto Nobili (g, comp), Marco Di Paolo (vc) und Michele Maione (perc,Tamburello) • 11. Cultoursommer Halle (13.7.-19.-8.)

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Gregory Porter

Der international gefeierte Soul- und Bluspoet mit der Mütze präsentiert mit »Take Me to the Alley« sein bereits viertes Album • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Donnerstag
10.08.2017
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

La Caravane Passe

Gypsy Roots à la Django Reinhardt verzahnen sich mit französischem Vorstadt-Rap, Ska küsst Chanson, ein wenig Punk-Attitüde dazu, Roadmovie-Gitarren und Electro-Disco-Rock würzen nach • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Freitag
11.08.2017
19:30 Uhr
Parkbühne

Nena

Mit Stirnband und »99 Luftballons« etablierte sie sich in den 80ern zur wohl beliebtesten deutschsprachigen Sängerin. Open Air spielt sie nun ihre großen Hits und Evergreens.

20:00 Uhr
Neues Theater (Halle/S.)

East West Connection

Woodstock-Feeling unter dem Motto »Hey Joe: Tribute to Jimi Hendrix« • Ron Randolf (voc, g), Charlie Eitner (g) und Daniel Gioia (perc) • 11. Cultoursommer Halle (13.7.-19.-8.)

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Salif Keita

Einer der unbestrittenen Könige des Afro-Pop zelebriert seit fast 50 Jahren seinen Keita-Sound: eine wilde Mischung aus Jazz, Pop, Funk, Afro-Beat und traditioneller westafrikanischer Percussion • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Samstag
12.08.2017
19:45 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Sarah Lesch

Der Leipziger Liedermacherin gelingt es die Flüchtigkeit des Moments einzufangen und im nächsten Atemzug wieder ziehen zu lassen

20:00 Uhr
Neues Theater (Halle/S.)

Friend'n Fellow

Das Best of-Konzert des Duos verspricht intime und berührenden Momente • 11. Cultoursommer Halle (13.7.-19.-8.)

23:00 Uhr
Kassablanca Gleis 1 (Jena)

Die Höchste Eisenbahn

Kalauerkompatible, feinste, deutschsprachige Popmusik • Francesco Wilking, Moritz Krämer (voc, g), Felix Weigt (b, keyb) und Max Schröder (dr)

Dienstag
15.08.2017
20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Radical Face

Mit seiner Musik erzählt er außergewöhnliche Geschichten über eine erdachte Familie, deren Mitglieder übersinnliche Fähigkeiten besitzen.

Mittwoch
16.08.2017
21:30 Uhr
Pool Garden

Bernhard Eder

Wunderbar melancholische Töne des Singer-/Songwriters aus Wien

Donnerstag
17.08.2017
20:00 Uhr
Neues Theater (Halle/S.)

Java Five

Züngelnde Vokalisen, feines Saitenspiel, leichtfüßige Instrumentalimitationen und amüsante Moderationen sind ihr Markenzeichen • Michael Eimann, Thomas Piontek (Tenor), Konrad Zeiner (Bariton), Stephan Eisenmann (Bass) und Bert-Morten Arnicke (g) • 11. Cultoursommer Halle (13.7.-19.8.)

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

GoGo Penguin

Akustischer Electronica-Sound zwischen Minimal Jazz, Aphex Twin und Massive Attack sowie Esbjörn Svensson und Bugge Wesseltoft • Chris Illingworth (p), Nick Blacka (kb) und Rob Turner (dr) • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Freitag
18.08.2017
20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Abi Wallenstein & Blues Culture

Wallensteins Stimme klingt heiser und rauchig, zaubert dennoch in ihre schwingenden Töne so viel Herz und Seele, dass sie jeden technisch noch so perfekten Gesang vergessen lässt

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Andromeda Mega Express Orchestra

Mit der Wucht einer Bigband, der klanglichen Ausdruckskraft eines Sinfonieorchesters und der Spielfreude einer Jazz-Rock-Formation werden klassische, traditionelle Musikstile mit aktuellsten Sounds aus der Club- und Elektroszene vereint • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Samstag
19.08.2017
19:30 Uhr
Mediencampus Villa Ida

Cadmiel Botac

Soloklavierkonzert • campus international // 138 // blüthner classics

Sonntag
20.08.2017
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Bukahara

Ein wildes, euphorisches Freundesquartett, irgendwo zwischen Swing, Folk und Reggae, zwischen Balkan und Arabien, geerdet durch die durchdringende, rauchige Bluesstimme von Sänger Zoghlami • Kulturarena (6.7.-20.8.)

Dienstag
22.08.2017
20:00 Uhr
Täubchenthal

Nicolas Jaar

Der chilenische Produzent und Songwriter kommt mit seinem Album »Sirens« für zwei Shows nach Deutschland.

Donnerstag
24.08.2017
18:30 Uhr
Saalfelden, Österreich

38. Internationales Jazzfestival Saalfelden (24.-27.8.)

Aus der Mitte der prächtigen Bergwelt des Steinernen Meeres ruft Saalfelden Europas Anhänger innovativer Jazzerlebnisse ins sommerliche Saalachtal. Unter dem diesjährigen Leitgedanken »Transformation« wird dem Entstehen unvorhersehbarer Soundbilder aus Klängen der Natur, des menschlichen Alltags und hektischer Verkehrsströme nachgespürt. In 31 Konzerten mit dem Schwerpunkt Skandinavien sind auf städtischen Bühnen und urigen Almhütten sowie erstmals auf der Einsiedelei als letzter bewohnter europäischer Erimitage zeitgenössische Töne zu hören.

Zu den Höhepunkten gehören Saxophonist Émile Parisien im neuen Trio Dadada, Miller's Tale aus New Yorks Downtown-Szene mit Pianistin Sylvie Courvoisier, Geiger Mark Feldman und Evan Parker am Saxophon, das minimalistische Trio The Neck aus Australien, US-Saxophonist Steve Lehman mit kraftstrotzendem Jazz-Hip-Hop-Hybrid, Suomis sich durch Kantele begleitetende Stimme Sinikka Langeland und Trompeter Arve Henriksen mit dem mystischen ECM-Album »Magical Forest«, Bassklarinettist Michael Riessler und sein Jazz, Funk und Blues avantgardistisch verbindendes deutsch-italienisches Charles-Mingus-Projekt »Kryptografie«, Brian Marsellas Pianotrio mit der auf Tzadik erschienenen Version von John Zorns »Book of Angels«, Mats Gustafssons NU Ensemble im Grenzbereich zum Rock, Eve Rissers White Desert Orchestra mit elektronischen Klangwelten aus Paris, Japans artistische Sax Ruins im atemlos rhythmisch vertrackten Punkstil, Österreichs Saxophon-Hero Wolfgang Puschnig in neuer streichquartettigen Formation »Songs with Strings«, …

19:30 Uhr
Museum der bildenden Künste

Raschèr Saxophone Quartet & Christina Bock »Licht!«

Uraufführung des Werkes »Ein Licht, das uns nicht kennt«, das eigens für den Raum seiner Uraufführung geschrieben wurde und die räumlichen Besonderheiten des Museums einbezieht• MDR Musiksommer (24.6.-27.8.)

Freitag
25.08.2017
15:17 Uhr
Halle/S.

Laternenfest (25.-27.8.)

Zwischen Ziegelwiese, Amselgrund, Peißnitzinsel und Riveufer lockt ein vielfältiges Programm aus Live-Musik, Kunst, Mitmach-Aktionen und den Klassikern wie Saaleschwimmen, Entenrennen und Laternenumzug

20:00 Uhr
Substanz

Matt Woods

Echter Country aus Knoxville, Tennessee

Dienstag
29.08.2017
20:00 Uhr
Parkbühne

Helge Schneider

240 years of »Singende Herrentorte!«

Mittwoch
30.08.2017
21:00 Uhr
A-Trane Berlin

Bill Petry & Band feat. Judy Niemack

Bill Petry (tp), Christian von der Goltz (p), Olaf Casimir (b), Tobias Backhaus (dr) und Judy Niemack (voc) • Sommerwochenkonzerte (29.8.-2.9.)

Newsletter abonnieren