Förderer Jazz für Kinder
Sonntag
20.04.2014
18:00 Uhr
Ulrichskirche (Halle/Saale)

Randi Tytingvag

Die norwegische Sängerin wird diesmal von Banjo, Klavier, Acoustic- und Slidegitarre begleitet.

20:00 Uhr
Moritzbastei

Andrea Schroeder

Melancholischer Dream Pop zwischen fragilem Folk, somnambulem Rock und zeitlupenhaftem Blues. Den Musikexpress erinnert das an Nico und Nick Cave, Ian Curtis und Juliette Gréco. Klingt groß, finden wir.

Montag
21.04.2014
20:00 Uhr
Gewandhaus, Großer Saal

Ute Lemper »The Love Poems of Pablo Neruda«

Liebesgedichte des chilenischen Nobelpreisträgers gesungen von der Chanson-Diva

Dienstag
22.04.2014
20:00 Uhr
Gewandhaus, Großer Saal

Letz Zep

Show-Brimborium, es geht aber um Led Zeppelin!

20:30 Uhr
Liveclub Telegraph
Jazzclub Leipzig e.V.

FLAM – HMT Stage Night

Niklas Kraft (sax), Florian Kästner (rhodes, p), Philipp Scholz (dr) & special guest

 

Konzert und Session

Mittwoch
23.04.2014
20:30 Uhr
die naTo, Jazzclub-Leipzig-Konzert
Jazzclub Leipzig e.V.

Rusconi

Aphex Twin, Sonic Youth und Radiohead in einem Schweizer Jazztrio vereint - Echo-Jazz-Preistr

20:30 Uhr
Klub Alte Mensa (Freiberg)

Banda comunale - Er

22:00 Uhr
Ilses Erika

Die Heiterkeit

Drei Frauen, eine Stimme, die an Nico erinnert, und die Hamburger Schule im Jahr 2014.

Donnerstag
24.04.2014
20:00 Uhr
plan b

Missilia »Metanorpos«

Record-Release-Konzert

20:00 Uhr
Messe Bremen

Jazzahead

Branchentreff der deutschen Jazzszene mit Messe, Workshops und tollen Bands im Konzert - diesmal mit dem Blick nach Dänemark

20:30 Uhr
Liveclub Telegraph, Jazzclub-Leipzig-Konzert
Jazzclub Leipzig e.V.

Trio.Diktion

Mit filigranen Miniaturen, die sich aus schumannscher Klangästhetik, neuer und improvisierter Musik speisen, malt die junge Leipziger Formation Klangbilder von betörender Schönheit. Mal dunkel und geheimnisvoll, dann wieder lyrisch, zuweilen zart und fragil, verdichten sich die Stücke zu phantasievollen Tagträumen. Das Melancholische wirkt hier ganz leicht, aber nie banal. Es ist dies eine entschleunigte Filmmusik ohne Film, die uns eine willkommene Auszeit verschafft. Dass es gleichwohl sehr launig zugeht, verdankt die Band den charmanten Ansagen ihres Masterminds Philip Frischkorn. Kein Wunder also, dass Trio.Diktion unter den Finalisten des im letzten Jahr zum ersten Mal vergebenen Münchener Jazzpreises sogleich die Bronze-Medaille einheimste. Wen stört es da schon, dass es eigentlich vier Musiker sind? Falsa demonstratio non nocet!

 

Antonia Hausmann (tb), Matti Oehl (sax), Jakob Petzl (b), Philipp Frischkorn (p)

Freitag
25.04.2014
21:00 Uhr
Tonelli's

Jürgen Kerth

Der ostdeutsche Blueskönig live in concert

Samstag
26.04.2014
16:00 Uhr
St. Laurentiuskirche Markranstädt

Eröffnungskonzert des Markranstädter Musiksommers

20:00 Uhr
Horns Erben

LeipJAZZig-Konzert mit Reinhardt / Koch / Dix

Bekanntlich war die DDR eine Hochburg der improvisierten Musik. Zahl- reiche Auftrittsmöglichkeiten und ein Publikum, das musikalischen Experimenten enthusiastisch gegenüber stand – die ideologische Enge fand ihre Antithese in der Subkultur, im Jazz.

Heiner Reinhardt, Peter Koch und Wolfram Dix gehörten zu dieser eingeschworenen Free-Jazz-Szene. In Gruppen wie dem Andreas-Altenfelder- Quintett, dem Manfred-Schulze-Bläserquintett und der Gustav Schuster Combo beteiligten sie sich aktiv am allgemein angesagten Sturm auf die Windmühlen des Massengeschmacks. Die drei zünden heute ein Improvisationsfeuerwerk zwischen Erinnerung und Ausblick.

 

Heiner Reinhardt (bcl), Peter Koch (vc), Wolfram Dix (dr, perc)

20:00 Uhr
Bürgerhaus Böhlitz-Ehrenberg

Gunter Böhnke & Steps

Gunter Böhnke (voc), Jörg Leistner (p), Thomas Moritz (b), Clemens Litschko (dr)

21:00 Uhr
Weltecho (Chemnitz)

Lilabungalow

Electro-Indie und Popmusik mit doppeltem Boden.

22:00 Uhr
Quasimodo (Berlin)

Schwarzkaffee

Die Leipziger Funk-Formation tourt mit neuem Album durchs Land – und nagelneuem Album im Gepäck.

Sonntag
27.04.2014
11:00 Uhr
Hopfenspeicher

TradJazz mit den Leipziger Jazz-Enthusiasten

20:00 Uhr
Schauspiel Leipzig

The Ministry of Wolves

Für Claudia Bauers Dortmunder Inszenierung „Republik der Wölfe“ fanden sich Alexander Hacke (Einstürzende Neu- bauten), Mick Harvey (Nick Cave & The Bad Seeds), Danielle de Picciotto (Mitbegründerin der Love Parade) und Paul Wallfisch (musikalischer Leiter des Schauspiel Dortmund) zusammen – und gehen jetzt auf Tour.

20:00 Uhr
Gewandhaus, Großer Saal

Nelson Freire (Solo-Piano)

Werke von Beethoven, Prokokjew, Granados und Chopin

20:00 Uhr
Groovestation (Dresden)

Triggerfinger

Das Trio aus Belgien verbindet Rock, Blues, Rockabilly und den Style von David Lynch.

Dienstag
29.04.2014
19:30 Uhr
Oper Leipzig

Leipzig tanzt!

Ballet-Gala zum Welttanztag

20:30 Uhr
Liveclub Telegraph
Jazzclub Leipzig e.V.

Neumann Trio – HMT Stage Night

Werner Neumann (g), Matze Eichhorn (b), Clemens Litschko (dr)

 

Konzert und Session, freier Eintritt

21:00 Uhr
Objekt 5 (Halle/Saale)

Randy Hansen & Band »Tribute to Jimi Hendrix«

Randy Hansen klingt wirklich nach Hendrix - Konzerte mit Experience und der Band of Gypsies zeugten bereits davon.

Mittwoch
30.04.2014
20:00 Uhr
Schaubühne Lindenfels

Hundreds »Aftermath«-Tour

Minimalistisch-elektronischer Indie-Pop aus Hamburg mit Special Guest und neuem hochlobten Album.

20:00 Uhr
Gewandhaus, Mendelssohn-Saal

musica nova »Siegfried Thiele zum 80. Geburtstag«

Werke von J.S. Bach, Josef Matthias Hauer und Siegfried Thiele

 

Holger Falk (Bariton), Ensemble Avantgarde, Leitung: Steffen Schleiermacher (p)

20:30 Uhr
UT Connewitz

Jugendchor der Oper Leipzig & Ensemble Alcantara vertonen »Häxan« (S 1922)

Benjamin Christensens Skandalfilm aus den 20er Jahren mit zeitgenössischer Live-Vertonung

 

Jugendchor der Oper Leipzig, Sophie Bauer (Leitung), Hans Henrik Wöhler (Untertitel), Henning Plankl (cl, fl, sax), Gundolf Nandiko (frh, alp-hrn), Katharina Schauer (hrf), Yumiko Tsubaki (v), Sascha Werchau (vc), Tilman Schmidt (b), Peter A. Bauer (mar, dr, perc)

21:00 Uhr
Objekt 5 (Halle/Saale)

Objekt-5-Geburtstag mit B.B. & The Blues Shacks

Samstag
03.05.2014
20:00 Uhr
Gewandhaus, Großer Saal
Jazzclub Leipzig e.V.

»Reich Variationen«

STEVE REICH WERKE FÜR ORCHESTER | CLAPPING MUSIC

 

MIT STEVE REICH SOWIE WALTRAUT WÄCHTER (VIOLINE), ANDREAS HARTMANN (VIOLINE), MDR SINFONIEORCHESTER, KRISTJAN JÄRVI (DIRIGENT)

Freitag
09.05.2014
18:00 Uhr
Leipzig

A-Capella-Festival

9. – 18. Mai 2014

Weitere Infos folgen

Donnerstag
29.05.2014
20:00 Uhr
Telegraph, UT, naTo
Jazzclub Leipzig e.V.

MusikZeit »Faust & Helena«

Unter dem Titel »Faust & Helena« blickt die MusikZeit vom 29. bis 31. Mai 2014 auf die griechische Jazzszene. Im Zentrum der drei Konzertabende steht dabei das deutsch-griechische Projekt »Songs for Kommeno« um Günter ‚Baby‘ Sommer. Er zählt nicht nur zu den europäischen Free-Jazzern der ersten Generation, sondern auch zu einem der Pioniere in der noch relativ jungen griechischen Jazzszene. Im Konzert mit Athina Kontou geht es um die ganz persönliche Geschichte einer jungen Musikerin, die als Tochter griechischer Eltern in Frankfurt am Main geboren wurde und seitdem in zwei Ländern zuhause ist. Für die MusikZeit beschäftigt sich die Kontrabassistin nun erstmals damit, ob und wie ihre Identität als Jazzmusikerin und ihre griechischen Wurzeln zusammenhängen.

 

Do, 29.5. › 2030 › Liveclub Telegraph › ddAa

Fr, 30.5. › 2030 › UT Connewitz › ‚Baby‘ Sommers »Songs for Kommeno«

Sa, 31.5. › 2030 › die naTo › Athina Kontou & Band

Freitag
13.06.2014
18:00 Uhr
Leipzig

Bachfest

13. – 22. Juni 2014

Weitere Infos folgen

Freitag
27.06.2014
18:00 Uhr
Südtirol

Südtirol Jazzfestival Alto Adige

27. Juni – 6. Juli 2014

Weitere Infos folgen

Donnerstag
11.09.2014
19:30 Uhr
Leipzig
Jazzclub Leipzig e.V.

38. Leipziger Jazztage

Vom 11. bis 20. September findet die 38. Ausgabe des Leipziger Jazzfestivals statt. Angaben zu Thema und Lineup folgen.

Donnerstag
30.10.2014
18:00 Uhr
Berlin

Jazzfest Berlin

30. Oktober – 2. November 2014

Weitere Infos folgen

Newsletter abonnieren