Montag
06.07.2015
20:00 Uhr
Laden auf Zeit
Jazzclub Leipzig e.V.

Jazzclub Live: Ylativ Algo

Jazzkollektiv-Montagsreihe #18 • Olga Reznichenko (p, comp), Vitaly Kiselev (tp), Gustav Geißler (sax), Paul Brauner (b) und Philip Theurer (dr)

20:00 Uhr
Moritzbastei

Paarungstanz

Studierende der HMT bieten Musical- und Opern-Hits in Duobesetzung

20:00 Uhr
die naTo

Annamarie Schwarzer

Examenskonzert

21:00 Uhr
Tonelli’s

Combo MB

FREISTIL (Musik für geöffnete Ohren) • Michael Breitenbach (ss, synth), Gert Unger (g), Phillip Martin (b) und Clemens Litschko (dr)

Mittwoch
08.07.2015
20:00 Uhr
gapgap offspace

otherunwise nacht #2

Virtuelles Label für Improvisationsmusik zum Anfassen • Adrian Kleinlosen (tb), Robert Lucaciu (kb), Noah Punkt (kb) und Clemens Litschko (2 snares, 2 cymbals)

20:00 Uhr
Moritzbastei

Banda Sinfónica de Barva

Nachdem das Blattwerk Leipzig im März in Costa Rica weilte, gastiert nun die mittelamerikanische Bigband hier

20:30 Uhr
Telegraph
Jazzclub Leipzig e.V.

Jazzclub Live: Philip Frischkorn »Recomposed – The Charlie Parker Kaleidoscope«

Bachelor-Konzert • Philip Frischkorn (p), Paul Lapp (kb) und Philipp Scholz (dr)

21:00 Uhr
SPIZZ

MSL-Bigband

Von Count Basie, Duke Ellington und Glenn Miller zu Herbie Hancock, Chick Corea und Stevie Wonder • Eintritt frei

21:00 Uhr
Tabori

Felix Franzke & Band

Konzert und Session

Donnerstag
09.07.2015
20:00 Uhr
Arena

Mark Knopfler & Band

Die Dire-Straits-Legende mit neuen Songs und alten Hits

20:30 Uhr
Telegraph
Jazzclub Leipzig e.V.

Jazzclub Live: Flo Kästner & StuVo-Klasse der Neuen Musik Leipzig

Freitag
10.07.2015
20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Die Seilschaft feat. Uwe Steimle

Gundermanns Band bei einem ihrer raren Konzerte

20:00 Uhr
Rosental

Klassik Airleben

Gala-Nacht der Oper • Werke von Bizet, Wagner, Puccini u.a.• Gewandhausorchester, Chor der Oper Leipzig, Ulf Schirmer (Leitung), Olena Tokar (Sopran), Eun Yee You (Sopran), Karin Lovelius (Mezzosporan) und Stefano La Colla (Tenor) • Eintritt frei

20:00 Uhr
Plan B

Stephan König

Solo-Konzert des Leipziger Pianisten zur Einweihung des nagelneuen LeipJAZZig-Flügels

20:00 Uhr
Panometer

Brockdorffs Electric Summer Revue

Mini-Festival innerhalb eines etwa größeren Festivals (Sommerbühne Leipzig: 7.-18.7.) • mit mit Brockdorff Klang Labor, LOT, Krahnstøver, Der Elegante Rest und Timm Völker

Samstag
11.07.2015
19:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Blaswerk Leipzig und Sinfónica de Barva

Doppelkonzert mit dem Orchester aus Costa Rica zugunsten von »Musik macht schlau«

20:00 Uhr
Mediencampus Villa Ida

Sunna Gunnlaugs Trio

campus inter|national // 109 // jazz • Sunna Gunnlaugs (p), Thorgrímur Jónsson (b) und Scott McLemore (dr)

20:00 Uhr
Moritzburghof (Halle/S.)

Mayito Rivera

Open-Air-Konzert mit dem zweifach Grammy-ausgezeichneten Sänger aus Kuba • Son, Rumba, Afro, Salsa, Bolero, & Timbra

20:00 Uhr
Rosental

Klassik Airleben

Mendelssohn Bartholdy »Sinfonie-Kantate Lobgesang« • Gewandhausorchester, Chor der Oper Leipzig, GewandhausChor, GewandhausKinderchor, Leipziger OratorienChor, Riccardo Chailly (Leitung), Genia Kühmeier (Sopran), Martina Janková (Sopran) und Michael Schade (Tenor) • Eintritt frei

 

20:00 Uhr
Händel-Haus (Halle/S.)

Jorinde Jelen Band »Mitten ins Blau«

Neues Album! • Jorinde Jelen (voc), Volker Dahms (sax), Steffen Greisiger (p), Christian Sievert (b) und Eva Klesse (dr)

20:00 Uhr
Panometer

Moop Mama

Marching Band mit 7 Bläsern, 2 Drummern und 1 MC • Sommerbühne Leipzig (7.-18.7.)

21:30 Uhr
Conne Island

»B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin« (D 2015)

Blix Bargeld, Gudrun Gut, Die Tödliche Doris – Blick in die Berliner Szene der 80er Jahre • Dokumentation und Liebeserklärung • 2cl-Sommerkino der Cinémathèque (auch am 23.7.)

Sonntag
12.07.2015
11:00 Uhr
Völkerschlachtdenkmal

23. Régates de Baquet

Traditionelles Badewannenrennen der naTo

Dienstag
14.07.2015
20:00 Uhr
Hof des Neuen Theaters (Halle/S.)

Martin Reik Quartett

Eröffnung des 9. Cultoursommers (14.7.-22.8.) • Martin Reik (p, voc), Frank Venske (g), Thomas Schildt (kb), Ralf Schneider (dr) und Ivo Nitschke (perc)

 

20:00 Uhr
Panometer

Kafka Tamura

Westliche und fernöstliche Klänge, präsentiert von detektor.fm • Sommerbühne Leipzig (7.-18.7.)

Mittwoch
15.07.2015
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Electro Deluxe Big Band

Funky Soul-Jazz aus Frankreich • James Copley (voc), Vincent Payen (tp), Thomas Faure (sax), Bertrand Luzignant (tb), Gael Cadoux (keys), Jeremie Coke (b) und Arnaud Renaville (dr) • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

21:00 Uhr
Tabori

Lukas Bemasteter & Band

Konzert und Session

Donnerstag
16.07.2015
19:00 Uhr
Panometer

Warm Graves

Treibende Rhythmen, sphärische Sounds und amöbe Songstrukturen von einer der Leipziger Bands des Jahres 2014 • Sommerbühne Leipzig (7.-18.7.)

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Nina Attal

Säuselndes Rhodes, bretternde Bläser, schiebender Bass und über allem Atlas mächtiger Blues-Gesang • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Freitag
17.07.2015
14:11 Uhr
Schlegler Teiche (Schlegel)

Drüben auf dem Hügel

sympathisches kleines Festival (17.-18.7.) mit Warm Graves, The Mispers u.a.

14:11 Uhr
Ferropolis (Gräfenhainichen)

Melt!

eigentlich elektronisch geprägtes Festival (17.-19.7.), das diesmal auch Bilderbuch, Element of Crime, Malky, Tocotronic, Von Spar und Kylie Minogue (präsentiert, Kylie Minogue!

14:11 Uhr
Bad Doberan

Zappanale

Auch an diesen legendären drei Tagen mitten im Sommer (17.-19.7.) gilt: „Don’t eat the yellow snow.“

20:00 Uhr
Hof des Neuen Theaters (Halle/S.)

Miltenberger Johnson Jazz Quintet

Jazz aus den USA zum 9. Cultoursommer (14.7.-22.8.) • James Miltenberger (p), Curtis Johnson (sax), Keith Jackson (tb), Scott Green (b) und Kevin Lloyd (dr)

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Lizz Wright

US-Standards und eigene Lieder aus Gospel, Soul, Jazz und Pop • Lizz Wright (voc), Kenny Banks (keys), Chris Rosser (g), Nicholas D’Amato (b) und Brannen Temple (dr) • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

20:30 Uhr
Telegraph

Marie Chain

Die aus Leipzig stammende Pianistin und Sängerin Marie Chain kehrt ihrer Wahlheimat Berlin für kurze Zeit den Rücken. Im Gepäck: eine herrliche Melange aus Soul, Blues, Funk und Pop.

Marie Chain - Gesang, Piano

Gonzalo Pinan de Mingo - Bass

Tim Lehnert - Schlagzeug

Samstag
18.07.2015
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Element of Crime

Sven Regener (voc, tp), Jakob Ilja (g), David Young (b), Schlagzeug, Richard Pappik (dr, perc, harm) und Gast Rainer Theobald (sax) • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

21:30 Uhr
Panometer

Live-Vertonung »Häxan« (S 1922)

Jugendchor der Oper Leipzig, Ensemble ALCANTARA und Sprecher Hans Henrik Wöhler (Radebass) • Sommerbühne Leipzig (7.-18.7.)

Dienstag
21.07.2015
20:00 Uhr
Volksbad (Jena)

American Songbirds

ArenAkustik mit den 4 Singer/Songwriterinnen Ashia & The Bison Rouge (voc, vc), Rachelle Garniez (voc, g, acc, p), Kyrie Kristmanson (voc, g, tp) und Daisy Chapman (voc, p) • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Mittwoch
22.07.2015
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

E.S.T. Symphony

Fast genau 10 Jahre nach dem letzten E.S.T.-Auftritt in Jena • Jenaer Philharmonie, Hans Ek (Dirigent), Helge Lien (p), Nils Wülker (tp) und Marius Neset (sax) • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Donnerstag
23.07.2015
19:30 Uhr
die naTo

»Victoria« (D 2015)

1 Nacht, 1 Frau, 136 Minuten, kein Schnitt – vielleicht der Film des Jahres • Cinémathèque (täglich 23.-31.7.)

Freitag
24.07.2015
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Malky und Kovacs

Doppelkonzert mit 2 jungen Bands, die schlauen Pop von heute mit Soul von gestern anreichern • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Albert Hammond & Band

Der Brite schrieb nicht nur »It Never Rains in Southern California«, sondern auch »The Air that I breathe« (The Hollies), »One Moment in Time« (Whitney Houston), große Teile von Duffis 2. Album u. wirklich v. m.

21:00 Uhr
Tonelli’s

Monokel

eine der zentralen Bands der Blueser- und Kundenszene der DDR • auch am 25.7.

Samstag
25.07.2015
20:00 Uhr
Händel-Haus (Halle/S.)

Hot String Club

Mister Swing grüßt Señor Latino • Meinhart Prkno (v), Wolfgang Klawonn (g), Marco de Vries (g) und Thomas Moritz (kb)

Sonntag
26.07.2015
10:00 Uhr
Cospudener See, Nordstrand

Th!nk

Elektronische Musik von zehn bis zehn mit DJ Koze, Robag Wruhme u.a.

Dienstag
28.07.2015
19:30 Uhr
Thomaskirche

Bach und Auferstehung

Konzert zu Bachs 265. Todestag • Werke von Bach und Biller • Gesine Adler, (Sopran), Susanne Langner (Alt), Martin Lattke (Tenor), Gotthold Schwarz (Bass), Sächsischer Kammerchor, Mitteldeutsches Kammerorchester, Georg Christoph Biller (Leitung)

Mittwoch
29.07.2015
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Yasmine Hamdan

Die Energie libanesischer Punkmusik trifft auf den Reichtum arabischer Musik der 50er Jahre • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Donnerstag
30.07.2015
20:00 Uhr
Hof des Neuen Theaters (Halle/S.)

June Cocó & Band »The Road«

Zwischen Chanson und Song, zwischen Dreampop und Jazz • 9. Cultoursommer (14.7.-22.8.) • June Cocó (voc, p), Jonas Dorn (g, loop), Jacob Müller (b, vcl) und Johannes Ziemann (dr, voc)

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

JJ Grey and Mofro

Memphis-Soul und Südstaaten-Country • JJ Grey (voc, g), Dennis Marion (tp), Jeff Dazey (sax), Anthony Farrell (org) Andrew Trube (g), Todd Smallie (b) und Anthony Cole (dr), • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Freitag
31.07.2015
20:00 Uhr
Hof des Neuen Theaters (Halle/S.)

Charlie Eitner & Ron Randolph »East West Connection«

2 Gitarren, 2 Stimmen, 1 Jimi-Hendrix-Tribute • 9. Cultoursommer (14.7.-22.8.)

20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

William Fitzsimmons

Für Freunde von facettenreichem Folk und sanftem Songwriting à la Elliott Smith

21:00 Uhr
Tonelli’s

Bianca Aristía & Band

R’n’B’n’Soul aus L.E.

21:00 Uhr
Westbad, Odermannstr.

Anna Depenbusch

Poetische Geschichten der Pianistin und Chansonnière

Donnerstag
06.08.2015
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Yann Thiersen

Sein erstes Album »La valse des monstres« von 1995 vertonte den Horror-Film »Freaks« aus dem Jahr 1932, seine Musik zur »Fabelhaften Welt der Amélie« machte ihn weltberühmt – und auch heute spielt er Filmmusik (wenn auch ohne Filme) mit viel Gitarren-Rock, Noise-Flächen und bretonischer Folklore • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Freitag
07.08.2015
20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Calexico

ist eigentlich eine Stadt, an der Grenze von Cal(ifornia) und (Mex)ico – passt perfekt zur Wüsten-Musik dieser Band • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Samstag
08.08.2015
20:00 Uhr
Hof des Neuen Theaters (Halle/S.)

Peggy Klemm & Band und ZWIO

Jazznight zum 9. Cultoursommer (14.7.-22.8.) • erst »Peggy sing Peggy Lee« mit Peggy Klemm (voc), Joel Podolski (g), Kaspar Domke (b), Sebastian Brandt (dr) und Till Voß (Moderation), dann ZWIO mit Clemens Verding (g, b) und Eckart Gleis (g, b)

Freitag
14.08.2015
21:00 Uhr
Moritzbastei

Rosario Smowing

Rock-Bigband aus Argentinien spielt die tanzbaren Musikstile der 40er, 50er und 60er Jahre: Swing, Ska, Jazz, Dixie und Rockabilly, aber auch Mambo, Bolero und Tango

Dienstag
18.08.2015
20:00 Uhr
Volksbad (Jena)

Lubomyr Melnyk

ArenaAkustik • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Mittwoch
19.08.2015
19:00 Uhr
Scheibenholz

Liedermacherfestival

19.-20.8. • heute mit Spaceman Spiff, Nadine Maria Schmidt u.a.

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Bassekou Kouyate & Ngoni Ba

Die traditionelle westafrikanische Laute rockt hier ohne Ende (und wird sogar elektrisch verstärkt) • Bassekou Kouyaté (ngoni), Amy Sacko (voc), Mamadou Kouyaté (b-ngoni), Moustafa Kouyaté (ngoni ba), Mahamadou Tounkara (perc), Abou Sissoko (ngoni) und Moctar Kouyaté (calebasse) • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Donnerstag
20.08.2015
19:30 Uhr
Kunstmuseum Moritzburg (Halle/S.)

Signum FIVE

Klassik, Jazz und Balkan-Folk • Blaž Kemperle (ss), Erik Nestler (as), Alan Lužar (ts), David Brand (bs), Nikola Djoric (acc) und Volker Reichling (dr)

Freitag
21.08.2015
18:30 Uhr
Schönauer Park»Beatz im Block«

Beatz im Block 2015

Mono & Nikitaman, Zugezogen Maskulin und Buzy A

20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Apparat »Soundtracks«

Film- und Theater-Musik • Sascha Ring, Nackt, Christoph ‚Mäckie‘ Hamann, Philipp Thimm und Transforma (video art)

Samstag
22.08.2015
18:00 Uhr
Neumarkt (Chemnitz)

23. Chemnitzer Jazzfest

»Chemnitz swingt« open air mit dem chemnitzer jazzclub • Young People Bigband Crimmitschau, Swingin’ Sax Bigband und Blues Süd Band

20:00 Uhr
Theatervorplatz (Jena)

Get Well Soon

Der Caspar David Friedrich der hiesigen Poplandschaft • Kulturarena Jena (9.7.-23.8.)

Sonntag
23.08.2015
11:00 Uhr
Hopfenspeicher

TradJazz-Frühschoppen

zurück aus der Sommerpause mit Hot and Blue Meerane

Donnerstag
27.08.2015
14:11 Uhr
Saalfelden (Österreich)

36. Internationales Jazzfest Saalfelden

(27.8.-31.8.) • mit Steve Coleman, David Murray, Ken Thomson u.a.

Freitag
28.08.2015
20:00 Uhr
Gewandhaus, Großer Saal

Grosses Concert zur Eröffnung der 235. Gewandhaussaison

Strauss »Tod und Verklärung«, »Metamorphosen« & » Till Eulenspiegels lustige Streiche« sowie Mozart »Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur« • Gewandhausorchester, Riccardo Chailly (Dirigent) und Martin Fröst (cl) • auch am 30.8. 11 Uhr

Samstag
29.08.2015
20:00 Uhr
Parkbühne GeyserHaus

Felix Meyer & Band

Deutscher Chansonnier, Geschichtenerzähler und Straßenmusiker mit Johannes Bigge an den Tasten

20:00 Uhr
Augustusplatz

Klassik Airleben

Strauss »Tod und Verklärung« & » Till Eulenspiegels lustige Streiche« sowie Mozart »Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur« • Gewandhausorchester, Riccardo Chailly (Dirigent) und Martin Fröst (cl) • Eintritt frei

20:00 Uhr
Parkbühne

Die Rockys »Die Musketiere – Eimer für alle«

D’Artagnan alias Olaf Schubert möchte Angebetete anheim führen: Winnetou, Napoleon, Don Quichotte, Dean Reed, Casanova und Adolf Hennecke helfen ihm dabei

Donnerstag
01.10.2015
15:15 Uhr
tba.
Jazzclub Leipzig e.V.

39. Leipziger Jazztage (1.-10. Oktober 2015)

Jazz und Film. Jazz im Film. Film im Jazz. Die Leipziger Jazztage stehen in diesem Jahr unter dem Motto »Cinematic Jazz«. Dass Jazz spätestens seit »Fahrstuhl zum Schaffott« im Film eine große Rolle spielt, dürfte bekannt sein (man denke nur an Woody Allens Filme oder »Oh boy«). Seit einiger Zeit ist aber auch umgekehrt das Filmische immer präsenter im Jazz geworden (man denke hier an die Jazztage-Auftritte von Erika Stucky, Skalpel oder Mouse on Mars). Also »Cinematic Jazz« aufs Tableau!

 

Nils Petter Molvær kommt mit Band und dem Visualisierungskünstler Tord Knudsen ins Schauspielhaus. Der französische Bassist Renaud García-Fons vertont mit seinem Sextett den ältesten erhaltenen Animationsfilm: »Die Abenteuer des Prinzen Achmed« (D 1926). Sex Mob aus New York veranstaltet eine humorvolle Freak-Show mit James-Bond-Themen und Nino Rotas Schmachtfetzen aus Fellini-Soundtracks. Michael Wollny stellt eigens fürs Festival eine Band zusammen, die »Nosferatu« vertont. Die Electro-Produzentin An On Bast und der Trompeter Maciej Fortuna widmen sich der elektroakustischen Filmmusik ihres großen polnischen Landsmannes Krzysztof Penderecki.

Dass er jeden Helge-Schneider-Ähnlichkeitswettbewerb gewinnen könnte, würde eigentlich schon genügen, um Kalle Kalima zum »Cinematic Jazz« einzuladen. Dass er aber ein Ausnahme-Gitarrist ist und mit Klima Kalima Kaurismäki-Filmen eine Hommage spielt, ist freilich der weit bessere Grund. Johanna Borchert kommt nicht nur mit ihrer Band, sondern auch mit Filmemacher und Medienkünstler Benjamin Schindler, sodass ihre eher düstere zwischen Pop und Avantgarde verortete Musik den Raum erhellen wird. Der Leipziger Bassist Philipp Rohmer wird sich mit seinem Sextett dem Grandseigneur der italienischen Filmmusik, Ennio Morricone, widmen.

Natürlich wird es aber auch ein Konzert im Rahmen von 1000 Jahren Leipzig geben. Es lag nahe, sich dabei Johann Sebastian Bach zu widmen. Wir konnten einen talentierten Pianisten aus den USA dafür gewinnen, in der Thomaskirche ein Solo-Konzert zu spielen: Brad Mehldau ist sein Name.

Newsletter abonnieren