Neuigkeiten
Mittwoch,
19.04.2017
Kategorie:
Jazzkalender
Jazzkalender Mai

Jazzkalender Mai

Let's talk about Jazz!

Wir schreiben das Jahr 2017 und es sind komische Zeiten. Schlimme Nachrichten hier, schlimme Nachrichten da. Da freut man sich doch umso mehr, wenn es mal gute Nachrichten gibt: gleich drei Bands und ein Festival aus Leipzig werden von der Initiative Musik gefördert. Herzlichen Glückwunsch, Nautilus, Karl die Große, White Wine und SeaNaps!

Insbesondere für Nautilus und Karl die Große freuen wir uns sehr, haben wir beide Bands doch schon in ihren Anfangsphasen für förderungswürdig befunden und selbst unterstützt: Nautilus entstammt der Reihe2 von Robert Lucaciu und Philipp Scholz, die vom Jazzclub veranstaltet wird. Und Karl die Große haben wir schon auf die Bühne geholt als andere Veranstalter in Leipzig sich noch bedeckt hielten. Schön, dass Qualität und Engagement sich mal wieder durchsetzen! Qualität und Engagement ziehen sich auch durch ein ziemlich gutes Mai-Programm mit den New Yorker Spacepiloten, dem Move-Quintett um Harri Sjöström und Mangelsdorff-Preisträger Achim Kaufmann, Sängerin Maike Lindemann, die sich der großartigen Nina Simone im Flashback #14 widmet, Paul Lapp, der sein »Forum« auf die nächste Stufe bringt, und Ausnahmesaxophonist Johannes Enders, der auf Pianist Florian Kästner trifft. Und wer steht am Ende des Monats auf der Bühne? Robert Lucaciu und Philipp Scholz, in der Reihe2, die ja bekanntlich Ausgangspunkt ausgezeichneter Projekte sein kann… 

Darauf und auf vier super Solokonzerte zur MusikZeit freut sich: Eure Jazzkalender-Redaktion

Alle guten Konzerte in der Region ›››

Den Jazzkalender zum Daunloden, Schären und Spredden ›››

Newsletter abonnieren